Rotwein Italien

Rotwein Italien

Aktive Filter

Langhe Nebbiolo DOC 2020...
  • Neu

Langhe Nebbiolo DOC 2020...

Langhe Nebbiolo DOC<br />Rebsorte: Nebbiolo<br />Produktionsgebiet: La Morra und Monforte<br /><br />Produzierte Flaschen: 15.000<br />Durchschnittsalter: von 20 bis 50 Jahre alt<br />Bodenart: kalkhaltig in einigen Teilen, aber auch sandig<br />Exposition: unterschiedlich, hauptsächlich Süd - Ost<br /><br />Vinifikation: Maischegärung auf den Schalen in Rotationsgärbehältern bei kontrollierter Temperatur für 3 / 4 Tage, Passage in gebrauchten französischen Barriques für 5<br />Monate<br />Farbe: rubinrot<br />Bouquet: zart mit Anklängen von Blumen und Rosenblättern,<br />Geschmack: angedeutete Tannine, aber nicht trocken, intensiver Geschmack von roten Früchten, gute Säure.<br />
Preis 22,60 €
Dolcetto d'Alba 2020 ELIO...
  • Neu

Dolcetto d'Alba 2020 ELIO...

Dolcetto d'Alba DOC<br />Rebsorte: Dolcetto<br />Produzierte Flaschen: 10.000 / 15.000<br /><br />Durchschnittsalter: von 20 bis 40 Jahre alt<br />Bodenart: kalkhaltig in einigen Teilen, aber auch sandig<br />Exposition: unterschiedlich, hauptsächlich Nord - Ost<br /><br />Vinifikation: Mazeration auf den Schalen in Rotationsgärbehältern bei kontrollierter Temperatur für 2 max. 3 Tage, Reifung in Stahl für 10 Monate<br />Farbe: tiefes Purpurrot<br />Bouquet: elegante Düfte von Veilchen und kleinen roten Früchten<br />Geschmack: trocken, weich, angedeutete, aber weiche Tannine. Intensiver Geschmack nach roten Früchten<br />Speisekombinationen: ideal als Aperitif, Vorspeisen, Nudelgerichte, weißes Fleisch, Sandwiches, Pizza.<br />
Preis 15,80 €
Barbera d'Alba 2020 ELIO...
  • Neu

Barbera d'Alba 2020 ELIO...

Barbera d'Alba DOC<br />Rebsorte: Barbera<br />Produktionsgebiet: La Morra<br /><br />Produzierte Flaschen: 15.000<br />Durchschnittsalter: von 10 bis 30 Jahre alt<br />Bodenart: kalkhaltig in einigen Teilen, aber auch sandig<br />Exposition: Ost, Nordost<br /><br />Vinifikation: Maischegärung mit Schalen im Rotationsfermenter bei kontrollierter Temperatur für 3 / 4 Tage, kurze Passage in gebrauchten französischen Barriques für 5<br />Monate<br />Farbe: dunkel und intensiv purpurrot<br />Bouquet: elegante Noten von Brombeere, süße Gewürze<br />Geschmack: warm, voll, weich, richtige Säure, langer Abgang von roten Früchten.<br />
Preis 20,80 €
Barolo DOCG 2017 750ml ELIO...
  • Neu

Barolo DOCG 2017 750ml ELIO...

Barolo DOCG<br /><br />Rebsorte: Nebbiolo<br />Produktionsgebiet: La Morra, Castiglione Falletto, Serralunga d'Alba, Barolo<br /><br />Produzierte Flaschen: 10.000<br />Durchschnittsalter: von 20 bis 30 Jahre alt<br />Bodentyp: verschiedene Zusammensetzungen<br />Exposition: unterschiedlich, hauptsächlich Süden, Südosten<br /><br />Vinifikation: Maischegärung auf den Schalen in Rotationsgärbehältern bei kontrollierter Temperatur für 4 / 5 Tage, Reifung in gebrauchten französischen Barriques für 24<br />Monate<br />Farbe: leuchtendes Rubinrot mit granatroten Reflexen<br />Bouquet: elegante Anklänge an rote Früchte<br />Geschmack: warm, große Eleganz mit einem klaren Abgang von Veilchen, mit angedeuteten aber weichen Tanninen.<br />
Preis 77,80 €
Le Difese 2020 750ml TENUTA...
  • Neu

Le Difese 2020 750ml TENUTA...

<br /><br />TYPOLOGIE Trockener Rotwein<br /><br />PRODUKTIONSGEBIET Loc. Vecchio Frantoio- Bolgheri<br /><br />REBE '70 % Cabernet Sauvignon, 30 % Sangiovese'.<br /><br />TYPOLOGIE DES BODENS Starkes Vorhandensein von kalkhaltigen, mergel- und steinreichen und teilweise lehmigen Bereichen<br /><br />WEINBEREITUNG Sorgfältige Auswahl und Handsortierung der Trauben. Sanftes Pressen und Abbeeren der Trauben. Primärgärung in Edelstahltanks bei kontrollierter<br />Temperatur (29-30 Grad) ohne Zugabe von externen Hefen. Mazeration auf den Schalen für 12-15 Tage für den Cabernet S. und für ca. 15-18 Tage für den Sangiovese, mit<br />aufeinanderfolgenden Phasen des Umpumpens und der Delestage, um die Tannine zu erweichen und zu verfeinern. Die malolaktische Gärung fand in Stahltanks statt und<br />wurde Mitte November abgeschlossen.<br /><br />WEINBERG-SYSTEM Gespornter Kordon<br /><br />FARBE Rubinrot von guter Intensität<br /><br />BOUQUET In der Nase ist die Frucht sehr deutlich und recht komplex. Intensiv und anhaltend<br /><br />PAARUNGEN Rotes Fleisch, edles Geflügel, reife Käsesorten<br /><br />GESCHMACK Gute Struktur, sehr zugänglich und angenehm. Solider Körper, ziemlich anhaltender Abgang<br /><br />Klassifizierung I.G.T.<br /><br />Alkoholgehalt: 14,00° Vol.<br />
Preis 29,60 €
Lambrusco Rosso Emilia IGT...

Lambrusco Rosso Emilia IGT...

To YOU Lambrusco rot<br />Schlichtheit und Eleganz sind die Seelen dieses Lambrusco, Struktur und Qualität sind die Komplexität dieses Körpers. Die langsame Mazeration auf den Schalen, der<br />richtige Alkoholgehalt, die Frische und die traditionellen fruchtigen und blumigen Noten blumige Aromen, die dem Getränk Einfachheit verleihen. Das Ergebnis ist ein<br />Gleichgewicht zwischen Unmittelbarkeit und einer reichen Textur von Empfindungen. Körper. Die langsame Mazeration auf den Schalen, der richtige Alkoholgehalt, die<br />Frische und die traditionellen fruchtigen und blumigen Noten machen ihn leicht zu trinken. Das Ergebnis ist ein Gleichgewicht zwischen Unmittelbarkeit und einer reichen<br />Textur von Empfindungen. Ein wahres Refugium für Liebhaber des Geschmacks.<br /><br />Bezeichnung: Lambrusco Emilia I.G.T.<br />Typologie: schäumender Rotwein<br />Rebsorte: Lambrusco<br />Ernte: Mitte September<br />Boden: lehmig mit mittlerer Textur<br />Weinbereitung: in rot<br />Verarbeitung: Martinotti<br />Alkoholgehalt: 11% vol.<br />Restzucker: 28 g/l<br />Gesamtsäuregehalt: 6,8 g/l<br />Serviertemperatur: 8/10°.<br /><br />- Die Daten sind als Produktdurchschnittswerte zu betrachten.<br />SENSORISCHE ANALYSE<br />Aussehen: Tief rubinrote Farbe, leichte und anhaltende Krone.<br />Bouquet: Intensiv und tief. Die Annehmlichkeit von roten Früchten wie Kirsche, Schwarzkirsche und Himbeere, gut integriert mit würzigen Noten und mit den würzigen<br />Noten und blumigen Anklängen von Veilchen, die dem Frische in einer sofortigen und langen Nase.<br />Geschmack: Fruchtig und komplex. Die gute tanninhaltige Textur, der angenehme Geschmack und die gute Frische, bieten den fruchtigen, würzigen und blumigen<br />Empfindungen würzige und blumige Empfindungen, ein interessanter Schwung. Die Oberfläche ist lang, hartnäckig und faszinierend.<br />Passend zum Essen: Der geringe Restzuckergehalt, der gute Alkoholgehalt, das richtige Verhältnis von Tannin, Frische und Geschmack machen ihn zu einem<br />ausgezeichneten Wein, der zu Wurstwaren, mittelreifem Käse und rotem Fleisch passt. Er unterstreicht seine Qualitäten, indem er Gerichte von mittlerer Struktur,<br />Fettgehalt und Geschmack begleitet. Er ist überraschend, wenn er mit fettem Fisch gepaart wird, der eine süße Tendenz hat.<br />
Preis 18,00 €
Le Volte 2019 IGT Toscana...

Le Volte 2019 IGT Toscana...

<br />Le Volte dell'Ornellaia<br />TOSKANA IGT ROT<br /><br />Le Volte dell'Ornellaia verbindet einen mediterranen Ausdruck von Großzügigkeit mit Struktur und Komplexität und spiegelt die Philosophie von Ornellaia wider. Le Volte<br />dell'Ornellaia ist ein feiner Wein für alle, die Wein spontan und ohne Zeremonie lieben.<br /><br />Der Jahrgang 2019 war wie kaum ein anderer durch ein sehr wechselhaftes Klima geprägt, in dem sich Kälte- und Regenperioden mit langen Dürre- und Hitzephasen<br />abwechselten. Nach einem normalen Winter fand der Austrieb in der ersten Aprilwoche statt. Die kalten und regnerischen Bedingungen im April und Mai verlangsamten die<br />vegetative Entwicklung erheblich und führten zu einer 10 Tage späteren Blüte als im Durchschnitt. Der Juni brachte plötzlich sehr warmes und regenfreies Wetter, mit<br />Höchsttemperaturen von 37°C am Ende des Monats. Während des gesamten Sommers blieb das Wetter warm und sonnig mit Temperaturen, die 2°C über dem<br />Durchschnitt lagen, und 45 aufeinanderfolgenden Tagen ohne Regen. In der letzten Juliwoche wurde die lange Trockenheit durch zwei Regentage unterbrochen, so dass die<br />Temperaturen wieder den jahreszeitlichen Normen entsprachen und ideale Bedingungen für die Reifung herrschten. Die Ernte begann langsam am 5. September. In der<br />letzten Septemberwoche sind die Temperaturen wie üblich gesunken, so dass eine große aromatische Finesse und Frische erhalten werden konnte. Nach den Regenfällen<br />vom 21. September kehrte die Sonne zurück, so dass wir die Ernte der späteren Sorten am 4. Oktober abschließen konnten.<br /><br />Die Weinbereitung erfolgte getrennt in kleinen Stahltanks, um die unterschiedlichen Eigenschaften der Rebsorten während der Gärungsphasen zu berücksichtigen. Auf die<br />alkoholische Gärung folgte die malolaktische Gärung, ebenfalls in Stahltanks. Die Reifephase dauerte 10 Monate, teils in Barriques, die zuvor für den Ornellaia verwendet<br />wurden, und teils in Zementtanks, um ein perfektes Gleichgewicht zwischen Tanninstruktur und fruchtigem Ausdruck zu erreichen.<br />Axel Heinz - Nachlassverwalter<br /><br /><br />'2019 schenkt uns einen Le Volte dell'Ornellaia von großer Ausgewogenheit und Ausdruckskraft. Von intensiver rubinroter Farbe, in der Nase mit lebhaften Noten von roten<br />Früchten und Rosenblättern, am Gaumen voll und einhüllend, mit einer dichten Tanninstruktur und einer lebendigen Säure, die ihn zu einem Wein von großem Genuss und<br />Trinkbarkeit machen.'<br />Olga Fusari - Weinmacherin - Dezember 2020<br />
Preis 22,60 €
Chianti classico DOCG 2017...

Chianti classico DOCG 2017...

CHIANTI CLASSICO RISERVA DOCG<br />FAMILIE ZINGARELLI<br /><br />Rebsorten:<br />Sangiovese 90%, Cabernet Sauvignon 5% und Colorino 5%.<br /><br />Produktionstechnik:<br />Nach sorgfältiger Selektion werden die Trauben nach dem<br />nach den traditionellen Methoden des Chianti Classico.<br />Sobald die Gärung abgeschlossen ist, reift der Wein in 35hl französischen Eichenfässern für etwa<br />35hl französische Eichenfässer für etwa zwei Jahre und dann<br />dann für mindestens drei Monate in der Flasche verfeinert.<br /><br />Organoleptische Eigenschaften:<br />Farbe: Rubinrot, mit zunehmender Alterung zu Granatrot tendierend.<br />Alterung.<br />Bouquet: Intensiv und fein, mit klaren fruchtigen Düften und einer angenehmen würzigen Note.<br />und eine angenehm würzige Note. Geschmack: reichhaltig und<br />anhaltend, mit gut eingebundenen Tanninen.<br /><br />Empfehlungen des Winzers:<br />Ein Wein, der sich für aufwendige Fleisch- und Wildsaucen, Braten und<br />und Wild, Braten und reife Käsesorten.<br />Bei einer Temperatur von 16/18 °C servieren.<br />Alkoholgehalt: 13,5% vol.<br />
Preis 18,60 €
Chianti classico DOCG 2019...

Chianti classico DOCG 2019...

CHIANTI CLASSICO DOCG<br />FAMILIE ZINGARELLI<br /><br />Rebsorten: Sangiovese 95% und Merlot 5%.<br />Herstellungstechnik: aus der sorgfältigen Auswahl der Trauben, gefolgt von einer 12-14 Tage dauernden Mazeration des Mostes auf den Schalen.<br />Mazeration des Mostes auf den Schalen für 12-14 Tage. Abgeschlossen<br />Gärung und der malolaktischen Gärung, reift der Wein in slawonischen und<br />Slawonische und französische Eichenfässer für 6 bis 10 Monate und wird dann verfeinert<br />dann für mindestens 30 Tage in der Flasche verfeinert.<br /><br />Organoleptische Eigenschaften<br />Farbe: lebendiges Rubinrot.<br />Bouquet: fruchtig mit einem Hauch von leichter Würze durch das für die Reifung verwendete Holz.<br />aus dem für die Reifung verwendeten Holz.<br />Geschmack: würzig und gut strukturiert, mit guter aromatischer Persistenz.<br />aromatische Persistenz.<br /><br />Hinweise des Herstellers<br />Hervorragend zu ersten Gängen und weißen und roten Fleischgerichten.<br />weiße und rote Fleischsorten.<br />Bei einer Temperatur von 16-18 °C servieren.<br />Alkoholgehalt: 13,5% vol.<br />
Preis 12,20 €
Montebruna DOCG 2018...

Montebruna DOCG 2018...

Es dauerte 35 notarielle Urkunden und 7 Jahre, um die vielen Grundstücke in Montebruna, einem Anwesen von großem önologischem Wert, zusammenzuführen. Als uns<br />das gelungen war, haben wir ihm aus Freude Stimmen und Verse gegeben, indem wir Künstler, Dichter und Musiker einbezogen, die über diese Barbera und ihr Land<br />sangen, 'ein Land, das spricht'.<br /><br />Bezeichnung: Barbera d'Asti DOCG.<br />Traube und Weinberg: Montebruna ist ein Barbera d'Asti DOCG aus 100% Barbera-Trauben, die in unserem eigenen Weinberg in Rocchetta Tanaro angebaut werden.<br />Weinkeller: Die Gärung findet zwei Wochen lang in Stahltanks bei kontrollierter Temperatur statt; danach reift der Wein ein Jahr lang in großen Eichenfässern.<br />Verkostung: Rubinrote, violette Farbe. Er besticht durch sehr klare Düfte von reifen Kirschen und kleinen roten Früchten. Der Geschmack im Mund ist tief, voll, harmonisch,<br />mit einem langen Abgang, der den anhaltenden Geschmack beibehält und mit Mandel endet. Ausgezeichnet, ausgewogen, duftend, sehr trinkbar. Er begleitet<br />Nudelgerichte, Hauptgerichte aus weißem oder rotem Fleisch, Käse und Wurstwaren.<br />Service: Bei 15-17° servieren.<br />
Preis 16,80 €
Bricco della Bigotta 2017...

Bricco della Bigotta 2017...

Der Bigotte war die fromme Frau, die neben unserem Barbera-Weinberg wohnte. Sie kümmerte sich um äußere Praktiken und die Regel der Religion, weniger um den Geist<br />derselben. Wir setzen den Geist ein.<br /><br />Bezeichnung: Barbera d'Asti DOCG.<br />Trauben und Weinberg: Hergestellt aus 100% Barbera-Trauben von unseren eigenen Weinbergen in Rocchetta Tanaro.<br />Weinbereitung: 20 Tage Maischegärung auf den Schalen, dann 15 Monate im Barrique und ein weiteres Jahr in der Flasche ausgebaut.<br />Verkostung:<br />Granatrubinrote Farbe mit violetten Reflexen. Reiches, intensives und anhaltendes Bouquet, sehr gut entwickelt, mit Empfindungen von Lakritz, Veilchen, Pflaume und<br />Vanille. Am Gaumen zeigen sich Früchte und Gewürze vom Gerösteten bis zum Würzigen besonders ausgewogen, kraftvoll und intensiv. Der Reichtum des Ausdrucks ist<br />auf die Gewürze zurückzuführen, die das Fruchtfleisch der reifen Pflaume (die deutlichste Frucht) umhüllen und Überzeugungskraft verleihen. Er passt gut zu Braten, Wild<br />und Wildgerichten sowie zu Hartkäse.<br />Service: Bei 17-18° servieren.<br />
Preis 57,80 €
Bricco del Uccellone...

Bricco del Uccellone...

L'Uccellone war der Spitzname einer Frau, die auf dem Hügel der Weinberge lebte. Ihre Nase glich einem Vogelschnabel, und sie trug immer Schwarz: Das brachte ihr den<br />Spitznamen im Dorf ein. Daher auch der Name Bricco dell'Uccellone.<br /><br />Bezeichnung: Barbera d'Asti DOCG.<br />Trauben und Weinberg: Hergestellt aus 100% Barbera-Trauben von unseren eigenen Weinbergen in Rocchetta Tanaro.<br />Weinbereitung: Die Mazeration auf den Schalen findet bei kontrollierter Temperatur statt und dauert 20 Tage. Der Wein kommt dann in Eichenfässer, wo er 12 Monate lang<br />reift, dann noch ein Jahr in der Flasche.<br />Verkostung: Sehr intensive rubinrote Farbe mit granatroten Reflexen. Reichhaltiges, komplexes Bouquet, mit beachtlicher Konzentration und Tiefe; Noten von roten Früchten<br />und kleinen Früchten sind besonders deutlich, mit etwas minzigen Gewürzen, Vanille und Lakritze im Hintergrund. Großzügiger Geschmack, vollmundig und gut strukturiert,<br />eine perfekte Mischung aus den Eigenschaften der Rebe und dem Beitrag des Holzes, in einer Kombination von großer Weichheit und Klasse, mit einer sehr langen<br />aromatischen Persistenz. Passt zu großen Fleischgerichten, Braten, auch zu Saucen, reifen Käsesorten.<br />Servierempfehlung: Bei 17-18° servieren.<br />
Preis 57,80 €