Champagner

Champagner

Aktive Filter

Moët Chandon Impérial 375ml
  • Neu

Moët Chandon Impérial 375ml

Moët Impérial Champagner<br />Großzügig - Verführerisch<br /><br />Moët Impérial ist der emblematischste Champagner der Maison. Er wurde 1869 kreiert und repräsentiert den Stil von Moët &amp; Chandon durch seinen brillant fruchtigen<br />Geschmack, seinen verführerischen Gaumen und seine elegante Reife.<br /><br />Mischen:<br />Hergestellt aus über 100 verschiedenen Weinen, darunter 20-30% Reserveweine, die speziell ausgewählt wurden, um ihre Reife, Komplexität und Konsistenz zu verbessern,<br />spiegelt der Verschnitt die unverwechselbaren und sich ergänzenden Eigenschaften der drei Rebsorten wider:<br />DIE VOLLMUNDIGKEIT DES PINOT NOIR:<br />30 bis 40%<br />DIE WEICHHEIT DES PINOT MEUNIER:<br />30 bis 40 %.<br />DIE VERFEINERUNG DES CHARDONNAY:<br />20 bis 30 %.<br /><br /><br />Dosierung: 9 g/Liter<br /><br />Enthält Sulfite<br /><br />VERKOSTUNGSNOTIZEN:<br />Elegante Farbe<br />Strohgelb mit goldenen Reflexen und grünen Adern<br />Prickelndes Bouquet:<br />Die vibrierende Intensität von grünem Apfel und Zitrusfrüchten.<br />Die Frische von mineralischen Nuancen und weißen Blüten<br />Die Eleganz der blonden Noten (Brioche, Getreide, frische Nüsse)<br />
Preis 38,80 €
Champange Dom Pérignon...

Champange Dom Pérignon...

<br />2009: DER HÖHEPUNKT DER REIFE<br /><br />Mit dem Jahrgang 2009 geht ein großartiges, sonniges, kühnes und großzügiges Jahrzehnt auf bestmögliche Weise zu Ende. Diese Fortsetzung der günstigen<br />Wetterbedingungen ist beispiellos, und die Abfolge der Jahrgänge hat es uns ermöglicht, die neuen Grenzen der Traubenreife in der Champagne zu erkunden. Dom Pérignon<br />Vintage 2009 ist das Ergebnis zweier Bewegungen: die eine wird von der Natur angetrieben, die andere ist die kreative Ambition des Chef de Cave des Hauses. Diese<br />Synergie erlaubt es uns, die reifsten und reichsten Früchte zu schmecken, die Trauben in ihrer besten Form, das Versprechen eines Weines voller Frische und Energie.<br /><br />NOSE<br />Noten von Guave und würzigen grünen Grapefruitschalen mischen sich mit denen von Steinobst, weißem Pfirsich und Nektarine. Der Wein atmet, ergänzt durch Noten von<br />holziger Vanille und warmer, zart gerösteter Brioche.<br /><br />PALATE<br />Die Fruchtnoten sind majestätisch, reif, fleischig und tief. Jenseits der Reichhaltigkeit und einer gewissen Üppigkeit dominiert der Eindruck von Beständigkeit. Die Intensität<br />ist außerordentlich zurückhaltend. Alle Empfindungen konvergieren und bleiben bestehen, seidig, salzig und lymphatisch, bitter und jodhaltig.<br /><br />KULINARISCHE PAARUNGEN<br />Der Dom Pérignon Vintage 2009 ist ein Wein, der Anregung braucht. Es braucht einen Kontext und eignet sich, um durch starke Kontraste verstärkt zu werden.<br />Der Champagner evoziert pflanzliche und mineralische Welten, die sich zum Beispiel in einer Carbonara mit Seeigel und Kardamom-Mousse manifestieren. Er passt perfekt<br />zu Gerichten mit einer besonderen Textur: zum Beispiel zu Tintenfisch, der in Butter sautiert und in sizilianischem Orangensaft mariniert wurde.<br />
Preis 238,00 €
Champange Dom Pérignon...

Champange Dom Pérignon...

<br />DER SCHÖPFERISCHE AKT<br />von 2006<br />Die Wetterbedingungen im Jahr 2006 waren wechselhaft, aber im Großen und Ganzen warm und trocken. Während sich der Juli als unglaublich schwüler Monat erwies, war<br />der August von Regenfällen und relativ kalten Temperaturen geprägt. Das fast sommerliche Klima im September schuf die Voraussetzungen für die Entstehung dieser<br />Cuvée, indem es Bereiche, in denen bestimmte Parasiten vorhanden waren, eliminierte und die Reifung der Trauben maximierte. Die Ernte begann am 11. September und<br />dauerte fast vier Wochen.<br /><br />NOSE<br />Was sofort auffällt, ist der Eindruck der Ausgewogenheit des Bouquets, rein, luftig und hell. Es entwickelt sich ein blumiger und fruchtiger Ton, der schnell von kandierten<br />Früchten, reifem Heu und Röstnoten bereichert wird, begleitet von einem Hauch von Lakritz.<br /><br />PALATE<br />'Am Gaumen offenbart dieser Wein seine Opulenz, gemessen und gleichzeitig köstlich und einhüllend. Allmählich entwickeln und erweitern sich die Aromen, werden<br />komplexer und faszinierender, und die Cremigkeit weicht einer seidigeren Textur. All dies löst sich schließlich in einer exquisiten Bitternote auf, die durch einen Hauch von<br />Jod verstärkt wird.'<br /><br />KULINARISCHE PAARUNGEN<br />Sizilianisches Olivenöl umhüllt die unvergleichlich sinnlichen Noten von Dom Pérignon. Wenn der Wein die niedrige Säure und die Brillanz der öligen Substanz heiratet,<br />offenbart er die samtigen Kurven, die tadellose Fülle und die Geschmeidigkeit des Dom Pérignon Vintage 2006, belebt durch vegetale Noten.<br />
Preis 258,00 €
Bruno Paillard assemblage...

Bruno Paillard assemblage...

Extra-Brut Assemblage Millésime 2009<br />50% Pinot Noir, 50% Chardonnay<br /><br />Produktionsgebiet: Reims<br />Boden: kalkhaltig<br />Ernte: manuell<br />Vinifikation: aus den besten Trauben des gleichen Jahrgangs aus den 10 besten Terroirs im Herzen der Champagne<br />Reifung: 9 Jahre Ruhe im Keller; 12 Monate in der Flasche nach der Degorgierung vor der Vermarktung<br />Farbe: Gelbgold mit bernsteinfarbenen Akzenten, hell und fröhlich spritzig<br />Bouquet: lebendig und präzise zu Beginn, setzt sich nach und nach in einer breiten und komplexen Struktur durch. Junge und zarte Fruchtnoten - Johannisbeere, wilde<br />Brombeere und sehr reife Schwarzkirsche gemischt mit der Kraft von frisch gepressten Zitrusfrüchten<br />Geschmack: voll und gleichzeitig gemessen, weich und umhüllende Aromen von reifen Früchten und würzigen Noten: Zimt, Zedernholz, geröstete Haselnüsse, große<br />Harmonie. Finale von Quittenschalen-Confit, subtil und lang.<br />Bitterkeit: 5 g/l<br />Format: 0,75 l Flasche<br />Alkoholgehalt: 12% vol<br />
Preis 132,40 €
Bruno Paillard Brut Rose...

Bruno Paillard Brut Rose...

Extra-Brut Rosé Première Cuvée<br />überwiegend Pinot Noir mit einer kleinen Menge Chardonnay<br /><br />Produktionsgebiet: Reims<br />Boden: kalkhaltig<br />Ernte: manuell<br />Weinbereitung: Cuvée, die ausschließlich aus der ersten Pressung der Trauben hergestellt wird und den Pinot Noir in seinen beiden Formen zusammenfasst. Bei Weißwein:<br />durch schnelles Pressen, nach schneller Trennung des Saftes von den Schalen; bei Rotwein: durch längeres Einmaischen des Saftes mit den Schalen. Der Verschnitt<br />besteht aus einer ersten Pressung einer Mehrheit von Pinot Noir und Chardonnay. Reserveweine aus 25 verschiedenen Jahrgängen, die seit 1985 verschnitten wurden, in<br />Anteilen von bis zu 50%.<br />Reifung: 3 Jahre auf der Hefe gefolgt von 3 bis 4 Monaten in der Flasche nach dem Degorgieren und vor der Freigabe<br />Farbe: helles goldenes Kupfer, jung himbeerfarben und lachsfarben, wenn reif<br />Bouquet: lebendig und fruchtig, mit Aromen von Johannisbeeren und frischen roten Früchten. Einmal geöffnet, offenbart er Noten von Kirsche, Erdbeere und Veilchen, und<br />schließlich einen leichten und frischen Hauch von Zitrusfrüchten<br />Geschmack: frische und großzügige Lebendigkeit, Empfindungen von reifen Früchten in ihrer ganzen Frische. Ein raffinierter, reiner, eleganter, zarter und langer Abgang.<br />Bitterkeit: 6 g/l<br />Alkoholgehalt: 12% vol<br />
Preis 102,20 €
Bruno Paillard Blanc de...

Bruno Paillard Blanc de...

Extra-Brut Blanc de Blancs Millésime 2006<br />100% Chardonnay<br /><br />Produktionsgebiet: Reims<br />Boden: kalkhaltig<br />Ernte: manuell<br />Vinifikation: Cuvée, die ausschließlich aus der ersten Pressung der Trauben hergestellt wird<br />Verfeinerung: 100 Monate auf der Hefe, 6 Monate nach dem Degorgieren im Keller vor der Vermarktung<br />Farbe: intensives und brillantes Gold mit grünen Reflexen, sehr feine Perlage<br />Bouquet: lebendig und präzise, mit starken Zitrusnoten, die sich nach und nach zu Anklängen von warmer Brioche entwickeln. Schließlich Noten von Pfeffer, Muskatnuss<br />und süßen Mandeln<br />Geschmack: delikat und lebendig zugleich, breiter Mund, harmonisch und großzügig mit Zitrus- und Konfitürenaromen und Mandelpaste. Langer Abgang mit Lakritz-Aromen<br />Bitterkeit: 5 g/l<br />Format: 0,75 l Flasche<br />Alkoholgehalt: 12% vol<br />
Preis 146,00 €
Bruno Paillard Brut prem....

Bruno Paillard Brut prem....

Extra-Brut Première Cuvée<br />45% Pinot Noir, 33% Chardonnay, 22% Pinot Meunier<br /><br />Produktionsgebiet: Reims<br />Boden: kalkhaltig<br />Ernte: manuell<br />Vinifizierung: 32 Crus, die separat in Tanks oder Fässern vinifiziert werden. Reserveweine aus 25 verschiedenen Jahrgängen, die seit 1985 verschnitten wurden, in Anteilen<br />von bis zu 50%.<br />Ausbau: 40 Monate auf der Hefe, nach dem Degorgieren und vor der Freigabe ruht der Wein mindestens 3 bis 4 Monate im Keller<br />Farbe: leuchtendes Strohgold, das die ausschließliche Verwendung der ersten Pressung und den wichtigen Anteil an Chardonnay verrät. Sehr feine und extrem lebendige<br />Perlage<br />Bouquet: frisch und fruchtig, dominiert von Zitrusaromen - grüne Zitrone, Grapefruit - typisch für Chardonnay. Dann erscheinen die für den Pinot Noir charakteristischen roten<br />Früchte: schwarze Kirsche, Johannisbeere, Himbeere<br />Geschmack: lebhafter Angriff dank einer schwachen Dosierung, die die Authentizität des Weines respektiert. Man spürt die Mineralität der Kreide. Sie drängen sich sofort<br />Aromen von Zitrusfrüchten, Mandeln, geröstetem Brot, aber auch von Johannisbeergelee und schwarzen Früchten wie Kirschen auf.<br />Bitterkeit: 6 g/l<br />Alkoholgehalt: 12% vol<br />
Preis 78,60 €
Bruno Paillard Blanc de...

Bruno Paillard Blanc de...

Extra-Brut Blanc de Blancs Grand Cru<br />100% Chardonnay<br /><br />Produktionsgebiet: Reims<br />Boden: kalkhaltig<br />Ernte: manuell<br />Vinifizierung: sehr alte Vinifizierungsmethode, bei der die Gärung in der Flasche weniger stark ist als bei einem klassischen Champagner<br />Reifung: 50 Monate auf der Hefe, plus mindestens 8 Monate nach dem Degorgieren. Die Zartheit seines Sprudelns erlaubt es, die natürliche Mineralität des Grand Cru zu<br />zähmen und bietet cremige und lebendige Empfindungen.<br />Farbe: blasses Gold, brillant mit grünen, fast silbrigen Reflexen. Sehr feine Perlage und leichter Schaum<br />Bouquet: Der erste Duft ist jodhaltig und salzig, gefolgt von Zitrusnoten von grüner Zitrone und weißen Blumen. Mit der Sauerstoffzufuhr kommen Noten von Mandeln und<br />geröstetem Brot zum Vorschein.<br />Geschmack: Der Auftakt ist lebhaft, mit Noten von Zitrusfrüchten, weißen Beeren und einer kreidigen Mineralität. Reichhaltiger und cremiger Abgang<br />Bitterkeit: 5 g/l<br />Format: 0,75 l Flasche<br />Alkoholgehalt: 12% vol<br />
Preis 120,00 €
Champagne Roederer Carte...

Champagne Roederer Carte...

Flasche: 0,75 l<br />Merkmale<br />Carte Blanche ist ein Champagner mit einem sehr traditionellen Stil aufgrund der höheren Dosage, genannt 'demi-sec'. Diese Art der Weinherstellung war im späten<br />neunzehnten Jahrhundert sehr beliebt und geschätzt, besonders in einigen nordeuropäischen Ländern. Carte Blanche wird also aus Brut Premier hergestellt, dem zum<br />Zeitpunkt des Degorgierens mehr Zucker zugesetzt wird. Die Dosierung verleiht dem Wein eine reiche, cremige und üppige Struktur, die im Kontrast zu seiner Frische steht.<br />Rebsorten:<br />40% Pinot Noir<br />40% Chardonnay (davon 20% in Holz vinifiziert)<br />20 % Meunier<br />Vinifikation:<br />Carte Blanche profitiert von 3 Jahren Kellerreifung, zu der eine 6-monatige Ruhezeit nach dem Degorgieren hinzukommt, um seine Reife zu perfektionieren.<br />Die Dosierung beträgt 38 g / l.<br />Er führt eine teilweise malolaktische Gärung durch.<br />Verkostungsnotizen:<br />Carte Blanche offenbart eine Reihe von süßen, reifen Früchten (Bratapfel), intensive florale Noten (Ginster) und Anklänge an warme, zuckrige Mandeln, die an Mandelcreme<br />erinnern. Die hohe Dosage wird sowohl durch die Frische des Weins als auch durch die lange Degorgierdauer, die eine perfekte Integration ermöglicht, gut ausgeglichen.<br />
Preis 91,00 €
Champagne Roederer Brut...

Champagne Roederer Brut...

BRUT PREMIER<br />Merkmale<br />Immer an der Grenze zwischen Aperitifwein und Wein für die ganze Mahlzeit, behauptet Brut Premier seinen eigenen frischen Stil: direkt, präzise und saftig zugleich.<br /><br />Der Brut Premier wird jedes Jahr auf der Suche nach dem gleichen Gleichgewicht zwischen Frische und Annehmlichkeit hergestellt: Er ist sowohl elegant als auch<br />reichhaltig, jugendlich und reif, mit einer ganz besonderen Struktur, auf der Grenze zwischen einem Aperitifwein und einem Wein für die ganze Mahlzeit. Jedes Jahr wird er<br />mit viel Geduld zusammengestellt und neu kreiert, ausgehend vom starken Punkt des letzten Jahrgangs (dem Boden), der mit Sorgfalt weich gemacht, patiniert und<br />gezähmt werden muss, um seine Eigenheiten nicht zu verlieren! Es sind die Reserveweine, die für einzelne Parzellen bis zu 10 Jahre in französischen Eichenfässern reifen,<br />die dem Brut Premier seine unverwechselbare Charakteristik verleihen. Das ist eine akribische Arbeit, die 200 bis 300 verschiedene Partien umfasst: Die Weine, Rebsorten,<br />Crus und Jahrgänge mischen sich harmonisch und köstlich, so dass alles anders wird und doch gleich bleibt!<br />Rebsorten:<br />40% Pinot Noir, 40% Chardonnay, davon 10% in Holz (Eichenfässern) vinifiziert und 20% Meunier.<br />Vinifikation:<br />Der Brut Premier profitiert von einer durchschnittlichen Reifung von 3 Jahren im Keller, zu der noch eine Ruhezeit von 6 Monaten nach dem Degorgieren hinzukommt, um<br />seine Reife zu perfektionieren.<br />Die Dosierung beträgt 9 g/l.<br />Verkostungsnotizen:<br />Ein leuchtend gelber Wein mit goldenen Reflexen und einem sehr dynamischen Aufbrausen. Die Nase hat Aromen von kandierten Zitrusfrüchten (Zitrone) mit Noten von<br />Schale, säuerlich, kombiniert mit der Süße von gerösteten Haselnüssen, Akazienblüten in voller Blüte. Der Gaumen ist reich, flüssig, rund und frisch. Der Angriff ist auf<br />saftige Frucht zentriert, direkt, dicht, rein, aber von Süße geprägt, die sich in einer Frische fortsetzt, die eine bemerkenswerte mineralische Präzision verleiht, eine Eleganz<br />ohne Exzess. Die Empfindung ist zart, flüssig, konsistent und mit einer besonderen Unmittelbarkeit!<br />
Preis 77,50 €