Geschenke

Geschenke

Aktive Filter

Lagrein 2020 Collection...
  • Nicht auf Lager

Lagrein 2020 Collection...

Baron Eyrl<br />Lagrein aus Gries<br /><br />Südtirol - Alto Adige DOC<br /><br />Die Trauben der Collection Linie stammen aus vom Kellermeister ausgewählten Lagen. Die Reben wachsen im Herzen des Lagreinanbaugebietes und bringen einen<br />dichten, granatroten und gut strukturierten Wein hervor.<br />Rebsorten: Lagrein<br />Anbaugebiet/Klima: Gries bei Bozen auf 250 m ü.d.M., warmer, lockerer, sandiger Schwemmboden<br />Ernte: Ende September bis Mitte Oktober<br />Weinbereitung Nach der traditionellen Maischegärung im Stahlfass reift der junge Wein im großen Eichenfass und anschließend in der Flasche weiter.<br />Charakteristik:<br />Farbe: intensives, dunkles Rubinrot mit violetten Reflexen<br />Geruch: blumig nach Veilchen und Rosen, fruchtig nach dunklen Beeren, würzig und mineralisch, typische Kakaonoten<br />Geschmack: Elegant und rund mit samtigen Tannin und typischer Säure.<br />Passend zu: gegrilltem und gebratenem Fleisch, Wildgerichten und würzigem Hartkäse<br />Alkohol: 13,5 % vol*<br />Restzucker : 4,2 g/l*<br />* Je nach Jahrgang können die analytischen Werte leicht variieren<br />
Preis 93,20 €
Panettone Pere e ciocc....

Panettone Pere e ciocc....

Weich und duftend wie die traditionelle Variante, aber angereichert mit köstlichen Schokoladentropfen und kandierten Birnen.<br /><br />Biffi Birnen und Schokolade Panettone ist immer noch handgemacht, verpackt in der blauen Verpackung mit roter Schleife.<br /><br />Zutaten: Weizenmehl, kandierte Birnen (15%): (Birnen, Glukose-Fruktose-Sirup, Zucker, konzentrierter Zitronensaft), Wasser, BUTTER, Zucker, frisches Eigelb, natürliche<br />Hefe aus weißer Mutter (enthält: WEIZEN), Schokoladendrops (5%): (Zucker, Kakaopaste, Kakaobutter, Sojalecithin, natürlicher Vanilleextrakt), Emulgator: Mono- und<br />Diglyceride von Speisefettsäuren, Invertzuckersirup, frisches Eiweiß, Honig, Milchpulver, Salz, Kakaobutter, natürliches Orangenaroma, Vanilleschoten aus Madagaskar.<br />Kann Spuren von NÜSSEN enthalten.<br /><br />Richtwerte auf 100 g des Produkts<br />Energie 1595 KJ - 381 Kcal<br />Fett/Fett 17 g<br />Davon gesättigte Fettsäuren 10 g<br />Kohlenhydrate 50 g<br />Davon Zucker 21<br />Eiweiß 6,7 g<br />Salz 0,35 g<br />
Preis 24,40 €
Panettone Biffi senza...

Panettone Biffi senza...

Weich, wohlriechend und köstlich wie die traditionelle Variante, aber ohne kandierte Früchte. Der Biffi Panettone wird immer noch von Hand hergestellt und in der blauen<br />Verpackung mit roter Schleife verpackt.<br /><br />Seit 1852 machen der Sauerteig und die langsame und natürliche Gärung nach alter handwerklicher Tradition den Biffi Panettone unglaublich weich, duftend und<br />bekömmlich.<br /><br />Zutaten: WEIZENmehl, Rosinen (18,9%), Wasser, Butter, Zucker, natürliche Hefe aus weißer Mutter (enthält: WEIZEN), frisches Eigelb, Emulgator: Mono- und Diglyceride<br />von Speisefettsäuren, Invertzuckersirup, frisches Eiweiß, Honig, Milchpulver, Salz, Kakaobutter, natürliches Orangenaroma, Madagaskar-Vanillebeeren.<br />Kann Spuren enthalten von: NÜSSEN und SOJA<br /><br />Werte pro 100 g des Produkts:<br />Energiewert 1479 KJ - 352 kcal<br />Fette 13 g<br />- davon gesättigte Fette 7,9<br />Kohlenhydrate 51 g<br />- davon Zucker 25 g<br />Eiweiß 6,1 g<br />Natrium 0,35 g<br />
Preis 24,40 €
Franciacorta cuvee Prestige...

Franciacorta cuvee Prestige...

BEZEICHNUNG<br />Franciacorta.<br /><br />TRAUBENSORTEN<br />Chardonnay 81,5%, Pinot Blanc 1,5%, Pinot Noir 17%.<br /><br />HERKUNFTSWEINBERGE<br />162 Chardonnay-Weinberge mit einem Durchschnittsalter von 30 Jahren, die sich in den Gemeinden Erbusco, Adro befinden,<br />Cazzago San Martino, Corte Franca, Iseo und Passirano.<br />5 Pinot Bianco-Rebstöcke mit einem Durchschnittsalter von 28 Jahren, die in der Gemeinde Passirano liegen.<br />30 Pinot-Nero-Rebstöcke mit einem Durchschnittsalter von 21 Jahren in den Gemeinden Erbusco, Provaglio d'Iseo<br />und Passirano.<br /><br />MONTAGE<br />71% Weine Ernte 2019<br />26% Reserveweine 2018<br />3% Reserveweine 2017<br /><br />2019. Die Wintersaison verlief mit milden Temperaturen und geringen Niederschlägen. Diese<br />Die Bedingungen führten zu einem frühen Frühling. Ab der zweiten Aprilwoche änderte sich das Wetter dramatisch, und bis Mitte Mai herrschten Regen und<br />unterdurchschnittliche Temperaturen vor. Diese Witterungsbedingungen beeinträchtigten die Blüte und waren die Ursache dafür, dass sich die Flügel der Trauben drehten<br />und die Blüten abtropften, was zu kleineren, spärlichen Trauben mit sehr niedrigem Durchschnittsgewicht führte. Nach dem 15. Mai war eine deutliche Verbesserung der<br />Wetterbedingungen zu verzeichnen, so dass wir die Früchte unter günstigen Bedingungen setzen konnten. Der Juni war durch überdurchschnittliche Temperaturen<br />gekennzeichnet und kann als der trockenste Monat der letzten 20 Jahre bezeichnet werden. Die Trockenheit hielt bis Mitte Juli an, und die Reben zeigten erste Anzeichen<br />von Wasserstress. Anfang August kam der lang ersehnte Regen und rettete die Saison.<br />Ab dem 20. August, dem Beginn der Ernte, normalisierten sich die Temperaturen wieder und das schöne Wetter begleitete uns bis zum Ende der Saison.<br />und das gute Wetter begleitete uns bis Ende August. Die Ernte begann am 20. August und endete am 5. September bei gutem Wetter. Der durchschnittliche Ertrag pro<br />Hektar betrug 4.800 Kilogramm Trauben, was 3.020 Litern Wein entspricht (Weinausbeute: 63 %). Die geringe Größe der Trauben und die niedrigen Erträge im Weinberg<br />haben die hohe Qualität dieses Jahrgangs legitimiert, die sich in der Cuvée Prestige Edition 44 durch ein intensives Aroma von Zitrusfrüchten, weißen und gelben Früchten<br />und durch einen vollmundigen, äußerst lebendigen Geschmack ausdrückt.<br /><br />VINIFIZIERUNG<br />Die Grundweine der Cuvée Prestige sind das Ergebnis einer sorgfältigen Auswahl der Trauben und einer geschickten Weinbereitung, die nach der Methode Ca' del Bosco<br />durchgeführt wird. Die von Hand in kleinen Kisten geernteten Trauben werden klassifiziert und gekühlt. Jede Traube wird von fachkundigen Augen und Händen ausgewählt<br />und kommt dann in den Genuss des exklusiven 'Beerenbads': ein spezielles System zum Waschen und zur Hydromassage der Trauben, das aus drei Einweichbecken und<br />einem Trockentunnel besteht. Nach dem Pressen unter Ausschluss von Sauerstoff gären alle Moste der Grundweine in temperaturkontrollierten Stahltanks und verbleiben<br />dort bis zum folgenden März. Sieben Monate der Verfeinerung sind dann notwendig, um den Wein zu klären, zu reifen und das Beste des Charakters der ursprünglichen<br />Weinberge hervorzubringen. Die Weine werden dann in einem 'magischen Ritual' zu einer Cuvée verschnitten. Erst nach einer mindestens zweijährigen Reifung auf der Hefe<br />kann dieser Franciacorta seinen ganzen Reichtum und seine Identität zum Ausdruck bringen. Die Degorgementierung findet unter Ausschluss von Sauerstoff statt, wobei ein<br />einzigartiges, von Ca' del Bosco entwickeltes und patentiertes System zum Einsatz kommt. Dadurch werden oxidative Schocks und weitere Sulfitzusätze vermieden. Sie<br />macht unsere Franciacorta-Weine reiner, angenehmer und länger haltbar. Schließlich wird jede verpackte Flasche eindeutig gekennzeichnet, um die Rückverfolgbarkeit zu<br />gewährleisten.<br /><br />BOHREN<br />Von April bis Juni des Jahres, das auf die Ernte folgt.<br /><br />DURCHSCHNITTLICHE REIFUNG AUF DEM HEFESATZ<br />Im Durchschnitt 25 Monate.<br /><br />DOSIERUNG BEI DER DEGORGIERUNG<br />Zuckergehalt 1,0 Gramm/Liter - 'Extra Brut'.<br /><br />ANALYTISCHE DATEN BEI DER DEGORGIERUNG<br />Alkohol 12,8 % vol.; pH-Wert 3,11; Gesamtsäuregehalt 5,80 g/Liter; flüchtige Säure 0,32 g/Liter.<br /><br />SULPHITE<br />Gesamtschwefeldioxid, maximal 55 Milligramm/Liter (gesetzlicher Höchstwert: 185 Milligramm/Liter)<br />Konzentration auf dem Rückenetikett angegeben.<br />
Preis 76,60 €
Blauburgunder 2018...

Blauburgunder 2018...

Anbaugebiet: die Trauben für diesen Wein stammen aus unseren besten und ältesten Weinbergen in Mazon und Girlan. Diese Weinberge sind aufgrund mikroklimatischer<br />Bedingungen sowie des Alters der Reben besonders geeignet und haben sich über Jahrzehnte bewährt. Der Hauptanteil der Trauben stammt aus Mazon, wo wir tiefgründige<br />Ton- und Kalkböden vorfinden. Der zweite Teil stammt aus unseren ältesten Weinbergen in Girlan, wo wir eine Moränenablagerung auf vulkanischem Porphyrgestein<br />vorfinden.<br /><br />Vinifikation und Ausbau: die Trauben werden von Hand gelesen und in kleinen Behältern angeliefert. Anschließend wird die Maische - 10% davon als Ganztrauben vinifiziert -<br />mittels Schwerkraft in Stahlfässer gefüllt, wo die Gärung stattfindet (20-24 Tage). Nach dem biologischen Säureabbau erfolgt eine 12-monatige Reifung im Barrique und<br />kleinen Holzfass (12 hl). Anschließend findet eine 8 monatige Lagerung im großen Holzfass (70 hl) statt. Der Wein lagert für weitere 8 Monate in der Flasche.<br /><br />Weinportrait: rubinrote Farbe mit leicht granatfarbenen Nuancen. Intensives und<br />komplexes Aroma mit Anklängen von reifem Obst, Süß- und Sauerkirsche. Der Wein präsentiert sich elegant und dennoch gehaltvoll mit hervorragender Säurestruktur und<br />präsentem Tannin.<br /><br />Besonders geeignet für Braten, Wild und pikantem Käse.<br /><br />Jahrgang 2018<br />Anbaugebiet Mazon, Girlan<br />Rebsorte Pinot Noir<br />Serviertemperatur (°C) 14-16°<br />Ertrag (hl/ha) 39<br />Alkohol (vol%) 14,5<br />Gesamtsäure (g/l) 5,9<br />Restzucker (g/l) 0,4<br />Lagerfähigkeit (Jahre) 12<br />
Preis 84,20 €
Grappa Riserva Single Cask...

Grappa Riserva Single Cask...

<br />Grappa Riserva Einzelfass 22 Jahre Auswahl<br />Ein einzigartiger und kostbarer Grappa in einer limitierten Auflage von 3.240 nummerierten und von unserem Brennmeister zertifizierten Flaschen. Die außergewöhnliche<br />Fassreifung mit der Nummer 326, die am 26. September 1996 begann und am 28. Februar 2019 endete, hat uns den Grappa Riserva 22 Jahre Single Cask beschert, ein<br />hervorragendes Destillat der Vorfreude und einer Kunst, die die Familie Nardini seit über 240 Jahren pflegt. Ein wahrer Akt der Innovation in der Welt von Nardini, der erste<br />seiner Art: im Gegensatz zu den traditionellen Grappa Riserva, die Cuvèe verschiedener Fässer desselben Jahrgangs sind, ist es beim 22 Jahre Single Cask die endgültige<br />Mischung, die zur Reifung in die Fässer gelegt wird. Ein Grappa von hervorragender Qualität, aufbewahrt in einer edlen Flasche und Verpackung aus slawonischer Eiche.<br />Rohmaterial:<br />Ausschließlich entrappter Trester aus sortenreinen Trauben.<br /><br />Produktionsprozess:<br />Mischung von Grappas, die mit kontinuierlichen/diskontinuierlichen Anlagen und Destillationskolonnen hergestellt werden.<br /><br />Erscheinungsbild:<br />Bernsteingelb mit warmen Farbtönen.<br /><br />Aromatisches Profil:<br />Komplexes und delikates, nuancenreiches Profil mit deutlichen Anklängen an Vanille und leichten blumigen Noten.<br /><br />Geschmack:<br />Voll und raffiniert. Im Nachgeschmack zeigen sich die komplexen Nuancen, die auf die außergewöhnliche Reifung von 22 Jahren in Fässern zurückzuführen sind.<br /><br />Alkoholgehalt:<br />45% vol.<br />
Preis 221,40 €
Chateau Musar Red 2015 Magnum

Chateau Musar Red 2015 Magnum

CHATEAU MUSAR ROT 2015<br />Chateau Musar Libanon<br /><br />75 cl<br />Typologie: Rotwein<br />Land: Libanon<br />Region: Bekaa-Tal<br />Rebsorten: Cabernet Sauvignon, Carignano, Cinsault<br />Boden: kiesig mit kalkhaltigem Unterboden<br />Größe des Weinbergs: 130 ha<br />Art der Bepflanzung: Gobelet und Double Guyot<br />Dichte der Reben pro ha 1.600<br />Durchschnittsalter des Weinbergs: 40 Jahre<br />Durchschnittliche Produktion pro Hektar: 25 hl<br />Weinbereitung und Reifung: Abstich, 4 Wochen Maischegärung auf den Schalen und spontane Gärung und malolaktische Gärung in Zementbottichen von 60 bis 300 hl.<br />Reifung auf der Feinhefe für 1 Jahr in Barriques aus französischer Eiche, 1 Jahr in verglasten Zementfässern und 3 Jahre in der Flasche.<br />Gesamt-Schwefeldioxid: 38 mg/l<br />
Preis 143,00 €
Spumante Segura Viudas...

Spumante Segura Viudas...

Reserva Heredad<br />Reserva Heredad wurde kreiert, um Stil auszudrücken, in der Welt der Spitzenschaumweine. Wir stellen ihn mit dem Ziel her, einen eleganten, vielseitigen Cava anzubieten.<br />Um dies zu erreichen, wählen wir nur die allerbesten Weine eines jeden Jahrgangs aus, die dann in der Flasche, in Kontakt mit der Hefe, für mehr als 30 Monate reifen.<br />Diese Reifung endet, wenn der Kellereifachmann jeder Flasche mit der letzten 'Poignettage' oder dem Schütteln des Handgelenks den magischen Touch gibt, der den<br />Kontakt der Hefe mit dem Wein intensiviert und ein komplexeres Bouquet erzeugt.<br /><br />DIE WEINBEREICHE<br />Die Trauben werden zu 100 % von Hand geerntet und in selbstentleerenden Plastikkisten mit einem Fassungsvermögen von 25 kg zur Weinkellerei transportiert, um eine<br />Beschädigung der Trauben zu verhindern und so die Möglichkeit zu vermeiden, dass der Saft oxidiert, was zu einem Frischeverlust führen würde.<br /><br /><br />IM KELLER<br />Der Most für Reserva Heredad stammt aus der leichtesten Pressung der Trauben. Wir verwenden nur die ersten 50% des gepressten Saftes. Dieser Most wird als<br />'Blütenmost' bezeichnet, da er am aromatischsten und zartesten ist. Die erste Gärung findet in Edelstahltanks bei einer kontrollierten niedrigen Temperatur zwischen 14<br />und 16°C statt, um die Primäraromen der Trauben zu erhalten. Der Verschnitt für Reserva Heredad besteht aus neun verschiedenen Weinen, die jeweils in separaten Tanks<br />vinifiziert werden. Die Magie des Blends besteht darin, dass jeder einzelne dem Ganzen seinen eigenen Charakter verleiht. Macabeo ist die dominierende Traube in Reserva<br />Heredad, die Säure und Frische beisteuert. Sie lässt den Wein auch gut altern, während der 30 Monate oder mehr, die er in Kontakt mit der Hefe ist. Sowohl die erste als<br />auch die zweite Gärung werden mit unseren eigenen ausgewählten Hefestämmen durchgeführt. Diese verleihen dem Wein Struktur, Weichheit am Gaumen, komplexere<br />Aromen (Honig, getrocknete Früchte und Blumen), sowie ein elegantes und anhaltendes Mousseux. Vor dem Degorgieren wird jede Flasche ein letztes Mal kräftig<br />geschüttelt oder gedreht, was als 'Poignettage' bezeichnet wird. Dabei werden die Hefezellen vom Flaschenrand gelöst und erneut mit dem Wein vermischt, wodurch das<br />Element der Autolyse verstärkt wird. Das Rütteln oder Drehen aller Flaschen der Reserva Heredad wird von Hand und in Pupitres durchgeführt.<br /><br /><br />IM GLAS<br />Strohgelb in der Farbe, mit einer kleinen, feinen, reichhaltigen Mousse. Die ersten Aromen sind von der Reifung auf der Hefe, leicht rauchig, mit einem Hauch von Keksen<br />oder Brot, denen ein Hauch von Honig, Früchten und Blütenblättern folgt. Am Gaumen ist er exzellent, fruchtig und vollmundig, mit getrockneten Früchten von der Reifung<br />auf der Hefe, aber sehr elegant, was dem Trinker ein herrliches Gefühl von Fülle vermittelt.<br /><br /><br />AUF DEM TISCH<br />Dieser Cava definiert elegante Erfrischung, auch in seiner Präsentation. Er ist ein perfekter Begleiter zu trüffelbeeinflussten Gerichten, wie mit Trüffelöl beträufelte Pasta.<br />Weißer Fisch - Seezunge oder Seeteufel à la meunière - oder auch traditionelle mediterrane Aufläufe sind perfekte Begleiter, ebenso wie gekochter oder gepökelter<br />Schinken und weicher Weißkäse wie Brie oder Camembert. Er passt perfekt zu Fleischgerichten, wie z. B. Hirschfilet, das langsam in einer Schalottensauce geschmort<br />wird.<br />
Preis 122,80 €
Panettone Offella d'Oro...

Panettone Offella d'Oro...

Die Offella d'oro ist der Stammvater der Hefekuchen von Verona, ihr Rezept ist auf den 1. Oktober 1891 datiert.<br />In dieser Zeit modifizierte Giovanni Battista Perbellini das Rezept einer traditionellen Veroneser Süßspeise namens 'Nadalin', indem er den Teig mit Butter und Eiern<br />anreicherte und ihn dadurch viel weicher machte.<br />Die Produktion blieb den alten Rezepten und den einfachsten Arbeitsmethoden treu. Sie begann im Oktober und dauerte das ganze darauffolgende Frühjahr an und war in<br />jedem Fall auf Anfragen beschränkt.<br /><br />Zutaten: Weichweizenmehl Typ '0', Zucker, Butter, frische Eier Kat. A, handverlesene süße Mandeln, Kakaobutter, Milch, Salz, natürliche Hefe, Emulgator (Mono-<br />Diglyceride von Speisefettsäuren). Kann Spuren von Trockenfrüchten und Nüssen enthalten.<br />Dauer: 70 Tage<br />
Preis 27,00 €