Armagnac

Armagnac

Aktive Filter

Armagnac VSOP Rounagle...

Armagnac VSOP Rounagle...

<br /><br />TYP: Armagnac Ténarèze<br />PRODUKTIONSBEREICH Le Rounagle<br />DISTILLATION: kontinuierlich<br />Rebsorte: Ugni Blanc, Kolumbard, Folle Blanche, Baco Blanc<br />FARBEAltgold<br />BOUQUET: in der Nase blumige und fruchtige Noten, der Auftakt ist breit, zarte Tanninnoten<br />PAIRINGS: ein Armagnac, der eine langsame Verkostung verdient, würdig seiner Alterung und der Geduld des Maître de chais bei der Entwicklung dieses wunderbaren<br />Elixiers<br />GESCHMACK: Am Gaumen ein sehr leicht zu trinkender Armagnac, blumig mit einem holzigen Abgang aufgrund der Reifung in französischen Eichenfässern<br />BESCHREIBUNG: Rounagle liegt in Larroque sur L' Osse in der Ténarèze im nordwestlichen Teil der Armagnac-Region, in der Nähe der Stadt Condom Der Wein zur<br />Destillation wird hier seit Jahrhunderten hergestellt, da das kalkhaltige, tonhaltige Land in der ganzen Region für die Herstellung sehr aromatischer Weißweine bekannt ist<br />Die Vorbesitzer verkauften ihre Produktion in großen Mengen, um die Verschnitte der Négotiants zu konsolidieren So entdeckte Hugues bei einem Geschäftsbesuch die<br />sehr hohe Qualität des Produkts, entschieden, Rounagle zu kaufen Diese Armagnacs sind extrem fruchtig und ausdrucksstark, mit einem langen und starken Abgang, der<br />jeden Gaumen voll befriedigt<br />Reifung: mindestens 4 Jahre in Eichenfässern<br />
Preis 49,20 €
Bas Arm. Samalens-Laujusan...

Bas Arm. Samalens-Laujusan...

TYPOLOGIE: Bas Armagnac<br />PRODUKTIONSBEREICH Laujuzan<br />DESTILLATION: 75% kontinuierliche Destillation, 25% doppelte Destillation (Pot Still)<br />Rebsorte: Ugni Blanc, Folle Blanche, Colombard<br />FARBEGlänzend und leicht bernsteinfarbig<br />AROMA: besonders würzige Düfte mit Noten von Eiche<br />GESCHMACK: ein komplexer Armagnac, dessen Geschmack perfekt ausbalanciert ist und sich durch eine große Rundheit auszeichnet. Noten von Lebkuchen und<br />Früchten tauchen auf, mit einem delikaten Abgang, der von Elementen der Eiche geprägt ist<br />BESCHREIBUNG: Samalens verfügt über 8 Destillierapparate, 4 kontinuierliche Destillierapparate, die vor 1900 installiert wurden, und 4 doppelte Destillierapparate, die 1973<br />installiert wurden. Die Weine, die alle ausgewählt werden, stammen fast ausschließlich aus der Region, die an das Bas Armagnac und ein kleines Gebiet grenzt, das<br />traditionell Gran Bas Armagnac genannt wird<br />AGING: mindestens 8 Jahre in Eichenfässern aus der Gascogne.<br />
Preis 132,20 €
Bas Armagnac VSOP 40 %...

Bas Armagnac VSOP 40 %...

Domaine Tariquet<br />VSOP<br />Rebsorte(n) :<br />Ugni-Blanc 60% Baco 40%.<br />Merkmale :<br />Der jüngste der Branntweine, aus denen diese Mischung typischer Bas-Armagnac-Rebsorten besteht, wurde in unseren Kellern in Eichenfässern für<br />ein Minimum von 7 Jahren<br />Verkostungsnotizen :<br />Very Superior Old Pale - VSOP<br />Schöne Bernsteinfarbe. Kräftige Nase nach Pflaumen, viel Reichtum und Konzentration, Aroma von warmem Brot mit einem Hauch von Toast und Lebkuchen. Beim Belüften<br />zeigen sich herrliche Aromen von Backofen, Rancio und kandierten Früchten. Der Gaumen ist sanft, rund, fast übermäßig, kein Gefühl von Alkohol, das Holz ist da: schön<br />und Vanille. Der Abgang ist vollmundig<br />mit einer Rückkehr von mazerierten Steinfrüchten.<br /><br />Die Zigarren-Allianz<br />von Yves Belaubre<br /><br />Tariquet VSOP Flor de Copán Línea Puros, Churchill<br />Vielleicht der holzigste von Tariquets Bas Armagnac, bietet der VSOP eine erste feurige, aber nicht aggressive Nase von gerösteter Eiche, Orangenmarmelade und etwas<br />Vanille-Pflaume.<br />Vanille. Bei der Belüftung verzaubern tiefe Düfte von Rancio, Birnenhaut und Toast. Die Feinheit der Röstung der Eichenhölzer, in denen<br />in dem die Branntweine von Tariquet in Geduld gelagert und veredelt werden, wird durch diese holzige Harmonie, die den Mund mit einer leicht harzigen und vanilligen Note<br />prägt, hervorragend übersetzt<br />und Vanillegeschmack. An der Spitze, elegant warm, werden die holzigen Empfindungen mehr geröstete, fast bittere Mandel auf einem Hintergrund von honigartigem Harz,<br />das<br />die Länge des Mundes, indem er gierige Empfindungen von Lebkuchen weckt.<br /><br />Die 2003 gegründete Linea Puros-Reihe von Flor de Copan umfasst jetzt<br />vier Vitolas, alle aus 100% honduranischem Tabak hergestellt. Aus der alten Maya-Region Copan (nördliches Honduras), berühmt für seinen leichten, weichen und leicht<br />lakritzigen<br />Linea Puros bietet eine würzige und geröstete Interpretation. Der Churchill hat einen samtigen, sogar Brioche-ähnlichen Rauch, mit Röst- und Holzaromen und schönen<br />Nuancen von Rinde, Moos und Nüssen, ergänzt durch Noten von Muskatnuss und weißem Pfeffer, sowie säuerlichere Anklänge von Kardamom.<br /><br />Das Zusammentreffen des VSOP und des Churchill Linea Puros bietet den Liebhabern auch eine großartige Geschmacksvariation rund um den holzigen Ausdruck - sanfte<br />Waldbitterkeit - und ähnliche, fast briocheartige Texturen. Der intensive Rauch, ziemlich dicht, aber nicht sehr<br />Der intensive Rauch, recht dicht, aber nicht sehr fett, erweckt im Auftakt des Tariquet honigartige Eindrücke, wobei die säuerlichen Gewürze (Kardamom, Muskatnuss) des<br />Rauchs auf die fruchtige Bitterkeit (Orangenschale) des Armagnacs zurückprallen.<br />des Armagnacs.<br />Während der Brandy aufsteigt, lässt der Rauch des Linea Puros seine Gewürze (Muskatnuss, Kardamom) auf der feinholzigen Lebendigkeit des Tariquet mitschwingen,<br />bevor er am langen Gaumen in den Tönen von gerösteter Rinde, gerösteten Nüssen und Lakritze (Lebkuchen) schmilzt, die das Markenzeichen dieser Allianz sind.<br />Von harzigem Honig bis zu Walnuss, von Vanilleholz bis zu Kardamom, von gerösteter Rinde bis zu Lakritze trägt der Akkord die würzige Fahne der Wälder. Die<br />bittersüßen Noten am Ende des Mundes erinnern an den Rauch von Lebkuchen, und die karamellisierte Walnuss an das fruchtige Holz dieser traditionellen Armagnac-<br />Mischung.<br />Armagnac der traditionellen Montage, 8 Jahre alt.<br />Zur Mousse, Lebkuchen, rohe Walnuss. Gerösteter holziger Anfang, Nüsse, grauer und weißer Pfeffer. Rauch leicht salzig, säuerlicher Touch nicht fettig, leicht geröstetes<br />Holz mit Muskatnussgewürz und aufsteigender Kardamomnote, am Gaumen lässt der Churchill seine Gewürze durch intensiveres geröstetes Holz nachklingen und offenbart<br />geröstete Nussaromen im Rancio des Brandes.<br />Im Auftakt geht der Rauch in die geröstete Walnuss über und unterstreicht die Holzigkeit des VSOP.<br />In der Länge werden die Gewürze verstärkt (fast Kardamom beim Linea, Zimt und weißer Pfeffer beim Larc).<br />Der Rauch hebt die Lebkuchennuancen des VSOP hervor.<br />Die Säure des Rauches prallt in der Orangenschalenseite des VSOP zurück.<br />Im Abgang wird die Bitterkeit verstärkt (Bittermandel und Lakritze): eine zarte, geröstete, holzige Verschmelzung.<br />
Preis 67,80 €
Bas Armagnac XO 40 %...

Bas Armagnac XO 40 %...

Domaine Tariquet<br />XO<br />Rebsorte(n) :<br />Ugni-Blanc 60% Baco 40%.<br />Merkmale :<br />Der jüngste der Branntweine, aus denen diese Mischung typischer Bas-Armagnac-Rebsorten besteht, wurde in unseren Kellern in Eichenfässern für<br />für einen Zeitraum von mindestens 15 Jahren.<br />Verkostungsnotizen :<br />Internationale Referenz... XO<br />Intensive Nase, kandiert, mit den Aromen von heißem Brot mit Noten von kandierten Früchten und geröstet. Der Mund ist frisch und rund, geschmeidig, Zeuge einer subtilen<br />Ehe zwischen der Vanille des Holzes und der Frucht. Der Abgang ist voll von Trockenfrüchten und Röstaromen.<br /><br />Die Zigarren-Allianz<br />von Yves Belaubre<br /><br />Tariquet XO - Davidoff Milenium Blend Churchill<br />Mit seinen Düften von edlem Holz (blumig), zarter Vanille, seinen kandierten und gegrillten Nuancen, seiner säuerlichen Note von Orangenschalen (Hauch von Pfeffer), drückt<br />die duftende Nase des XO den Tariquet-Geschmack in Eleganz und Maß aus. Die gekonnte Balance von Blume, Frucht, Holz und Gewürzen (die Kardinalpunkte des<br />Tariquet-Ausdrucks) ist umso sensibler, als die Kraft des XO von verhaltener Wucht, sein Mund von Geschmeidigkeit und Weichheit geprägt ist. Und der daraus<br />resultierende Genuss für die Geschmacksknospen wird durch die Freude am Betrachten dieser raffinierten Harmonie noch gesteigert. Der Zigarrenliebhaber wird nicht<br />neidisch sein auf so viel geschmackliche Vollständigkeit, auch nicht auf dieses ruhige Aufblühen der Tariquet XO, aber er kann der Versuchung nachgeben, so viel<br />kontemplative Schönheit herauszufordern und so zu tun, als ob er seine Reaktion mit dem wilderen Feuer eines vollmundigen Rauchs messen würde. Das habe ich getan,<br />als ich mir eine Churchill Millenium Blend von Davidoff angezündet habe.<br /><br />Die Schönheit der Allianz zwischen der am genauesten gewürzten der großen dominikanischen Zigarren und dem XO wird durch die verstärkte und aufwertende<br />Komplementarität der Gewürze der Millenium (grauer Pfeffer) auf der Weichheit des Brandys; der sehr gerösteten Kaffeenuancen der Zigarre mit den kandierten-Vanille-<br />Nuancen des Tariquet; der Weichheit (fast gebuttert) des Bas Armagnac und der trockeneren Note des Rauchs auferlegt...<br /><br />Die Verfeinerung des XO hält die Zustimmung und vertieft sie sogar während der Entwicklung der Zigarre hin zu mehr Rundheit und Weichheit im weiteren Verlauf der<br />Verkostung.<br /><br />Die honigartige und blumige Attacke des alten Brandys wird durch die pfeffrigen (grauen) und gerösteten Nuancen der Zigarre kontrastiert, die den Gaumen überziehen. Als<br />der Tariquet ansteigt, holziger und vanilliger, trifft seine weiche Textur auf den Röstkaffee-Ausdruck des Davidoff-Rauches, der ihn abrundet und dann zu Kakao-<br />Empfindungen (geröstete Bohnen) führt, von denen wir nicht mehr wissen, ob sie von der Zigarre oder dem XO stammen. So entsteht auf der Länge des Mundes ein Spiel<br />von Korrespondenzen zwischen Eindrücken von Eiche (Moos), Rinde und gerösteter Mandel aus dem Tabak und der kandierten Schale im Vanilleholz des Brandes, dessen<br />zarter Abgang an Met erinnert. Wir dachten, wir würden dem XO auf die Sprünge helfen, aber es ist seine maßvolle Harmonie, die die Zigarre verführt, sie zähmt und in diese<br />Ehe einführt.<br />
Preis 82,00 €
Armagnac Chevalier Despalet...

Armagnac Chevalier Despalet...

Armagnac Chevalier d'Espalet Tradition ist ein Weindestillat, das aus einem Verschnitt verschiedener Armagnacs gewonnen wird, die hauptsächlich im Bas Armagnac und<br />Ténarèze Gebiet produziert werden. Tradition hat ein fruchtiges Aroma, Noten von Vanille mit einem Hauch von Holz und einen klassischen Nachgeschmack. Das Ritual ist<br />ideal für das Ende der Mahlzeit und beinhaltet das Erwärmen des Glases mit den Händen, um die Düfte zu verstärken.<br />
Preis 49,00 €