Rotwein Südtirol

Rotwein Südtirol

Aktive Filter

Blauburgunder Patricia DOC...

Blauburgunder Patricia DOC...

Anbaugebiet<br />Die Trauben stammen teils aus den Weingütern des Überetsch, aufeiner Höhe von 450 - 500 m ü.d.M., aus gut belüfteten Weingütern,und teils<br />aus den sonnigen Hängen von Mazon und Montan imUnterland. Der lehmige und kalkhaltige Boden ist ideal für den Blauburgunder und<br />verleiht ihm samtige Weichheit und eine elegante Struktur.<br /><br />Vinifikation und Ausbau:<br />Die Trauben werden von Hand gelesen und in kleinen Behälternangeliefert. Nach dem Entbeeren wird die Maische mit Schwerkraft indie<br />Stahlfässer gefüllt, wo die Gärung stattfindet (12-15 Tage). Nachdem biologischem Säureabbau erfolgt eine 15 Monate lange Reifungim<br />kleinen und großen Holzfass. Der Wein wird für weitere 6 Monatein der Flasche gelagert.<br /><br />Weinportrait:<br />Sehr gut strukturierter und ausgeprägt fruchtiger, vielseitigerBlauburgunder. Dank seiner strukturierten und samtigen Fülle passt Patricia Pinot<br />Noir hervorragend zu Fleischgerichten.<br /><br />Weinbauzone: Mazon, Montan, Girlan.<br />Rebsorte: Pinot Noir;<br />Serviertemperatur: 14-16°;<br />Alkohol (VOL %): 13,5:<br />Gesamtsäure (g/l): 5,87:<br />Restzucker (g/l): 0,94:<br />Lagerfähigkeit: (Jahre) 8.<br />
Preis 16,40 €
Pinot Nero 2018 Insolitus...

Pinot Nero 2018 Insolitus...

X<br />6234<br />Pinot Nero Riserva<br />Südtirol DOC<br /><br />6234 ist der erste Versuch eines Einzellagenweines. Die leicht nördlich ausgerichtete Parzelle mit ebendieser Nummer bringt feine, fruchtige Pinot Noir<br />Trauben hervor, die durch die Reifung im Barriquefass und in der Amphore einen eleganten, feingliedrigen und mineralischen Wein mit dezenter Frucht<br />und viel Finesse entstehen lassen.<br /><br />Produktionsgebiet: Marklhof - Girlan<br />Meereshöhe: 450 m<br />Bodenbeschaffenheit: lockerer Moränenschutt auf porphrischem Untergrund<br />Ausrichtig: Nord<br />Rebsorte: Pinot Nero<br />Jahrgang: 2018<br />Erziehungsform: Guyot<br />Reben/ha: 6.200<br />Alter der Reben: 25 Jahre<br />Ertrag pro Hektar: 40 hl<br />Vinifikation: im Edelstahltank<br />Gärtemperatur: max 28°C<br />Lagerungsdauer: 36 Monate in der Amphore (1/3) und im Barriquefass (2/3)<br />Flaschenreife: 10 Monate<br />Serviertemperatur: 14 - 16°C<br />Lagerfähigkeit: 10 Jahre<br />Alkoholgehalt: 13,5% vol.<br />Säure: 5,3 g/l<br />Zuckerfreier Extrakt: 29,5 g/l<br />Restzucker: 1,0 g/l<br />
Preis 37,20 €
Lagrein 2021 Collection...

Lagrein 2021 Collection...

Baron Eyrl<br />Lagrein aus Gries<br /><br />Südtirol - Alto Adige DOC<br /><br />Die Trauben der Collection Linie stammen aus vom Kellermeister ausgewählten Lagen. Die Reben wachsen im Herzen des Lagreinanbaugebietes und bringen einen<br />dichten, granatroten und gut strukturierten Wein hervor.<br />Rebsorten: Lagrein<br />Anbaugebiet/Klima: Gries bei Bozen auf 250 m ü.d.M., warmer, lockerer, sandiger Schwemmboden<br />Ernte: Ende September bis Mitte Oktober<br />Weinbereitung Nach der traditionellen Maischegärung im Stahlfass reift der junge Wein im großen Eichenfass und anschließend in der Flasche weiter.<br />Charakteristik:<br />Farbe: intensives, dunkles Rubinrot mit violetten Reflexen<br />Geruch: blumig nach Veilchen und Rosen, fruchtig nach dunklen Beeren, würzig und mineralisch, typische Kakaonoten<br />Geschmack: Elegant und rund mit samtigen Tannin und typischer Säure.<br />Passend zu: gegrilltem und gebratenem Fleisch, Wildgerichten und würzigem Hartkäse<br />Alkohol: 13,5 % vol*<br />Restzucker : 4,2 g/l*<br />* Je nach Jahrgang können die analytischen Werte leicht variieren<br />
Preis 16,20 €
Merlot Südt. Huberfeld 2020...

Merlot Südt. Huberfeld 2020...

HUBERFELD<br />MERLOT SÜDTIROL DOC<br />DER GROSSE<br /><br />Vorhang auf für einen der ganz Großen! Unterhalb von Missian, imsogenannten Huberfeld, wächst der gleichnamige Merlot. Dertiefgründige, kalkige Schwemmboden und die<br />wärmespeicherndeUmgebung versorgen den Rotwein mit dem, was er für seineintensiven, einzigartigen Eigenschaften benötigt. Zudem gleicht dasFeld einem Amphitheater<br />der Natur und schenkt Huberfeld so die ihmgebührende Szenerie!<br />WEINBESCHREIBUNG:Aromen von Zwetschge und schwarzer Johannisbeere, feine Lakritze,leicht würzig. Runde Tannine und die elegante Säurestrukturunterstützen den<br />fruchtbetonten, langen Abgang.<br />TERROIR:Warme Lagen auf tiefgründigen, lehmigen Böden mit hohem Tonanteilin Unterrain und St. Pauls (250m.ü.d.M.)<br />ALTER DER REBEN:ca. 25 Jahre<br />LESEZEITRAUM:Mitte Oktober<br />VINIFIKATION:Langsame Gärung im großen Holzfass und anschließende Reife auf derFeinhefe im Tonneaux für 5-6 Monate<br />LAGERPOTENTIAL:bis zu 5 Jahre<br />SPEISEEMPFEHLUNG:Zu Fleischgerichten, Wildgeflügel und gereiftem Käse<br />SERVIERTEMPERATUR:16°-18°C<br />ALKOHOL:14% vol.<br />GESAMTSÄURE:4.5 g/l<br />RESTZUCKER:0.6 g/l<br />
Preis 15,20 €
Lagrein DOC Elena Walch...

Lagrein DOC Elena Walch...

Lagrein 2021<br />Südtirol DOC<br /><br />REBSORTE: 100% Lagrein<br />VINIFIKATION: traditionelle Maischegärung von 10 Tagen bei kontrollierter Temperatur im Stahlfass. Anschließender biologischer Säureabbau im großen 70hl sowie im<br />mittleren, 22hl großen Holzfass aus französischer und slawonischer Eiche. Es folgt eine weitere Lagerung im Holzfass.<br /><br />DEGUSTATION: der Lagrein Elena Walch lädt mit intensiver und dichter, granatroter Farbe ein. Das vielschichtige Bukett besticht mit dezent würzigen Aromen, mit Kakao<br />sowie mit Waldbeeren und Herzkirschen im Hintergrund. Eine markante<br />Gerbstoffstruktur, geschmeidige Fülle, eine verspielt rustikale Eleganz und jugendliche Frische sowie ein saftiger, langer Abgang überzeugen im Gaumen.<br /><br />TERROIR: wärmere Lagen auf kalkhaltigen Böden mit Lehm- und Sandanteil auf beiden Seiten des Bergrückens, südöstlich und südwestlich ausgerichtet. Mit größter<br />Sorgfalt von Hand verlesen und selektioniert.<br /><br />LESE 2021: wir freuen uns über einen Jahrgang von hervorragender Qualität, insbesondere für unsere Weißweine! Ein trockener und kühler Frühling führte zu einer späten<br />Blüte der Reben, gefolgt von einem warmen und trockenen Juni. Nach einem unbeständigen Hochsommer kam es Mitte August zu einem überraschenden<br />Wetterumschwung, der bis Ende September Traumwetter brachte und allerbeste Bedingungen für eine optimale Reifung der Trauben schaffte. Die Ernte begann Mitte<br />September, etwa 10 Tage später als im letzten Jahr. Blauer Himmel und viel Sonnenschein sowie hochsommerliche Tagestemperaturen und herbstlich<br />kühle Nächte ermöglichten es den Trauben, ideale Zuckerwerte zu erreichen und gleichzeitig einen sehr guten Säuregehalt zu behalten. Dementsprechend weisen die<br />Weine des Jahrgangs 2021 eine ausgesprochen hohe Qualität auf.<br /><br />SPEISEEMPFEHLUNG; zu kräftigen Speisen, wie Wildgerichten, dunklem Fleisch und pikantem Käse.<br /><br />Bezeichnung: Südtirol DOC<br />Restzucker: 4,0 g/L<br />Alkohol: 13,50 % Vol.<br />Lagerfähigkeit: 5-7 Jahre<br />Gesamtsäure: 5,2 g/L<br /><br />Lese: Mit größter Sorgfalt von Hand gelesen<br />
Preis 17,80 €
Blauburgunder Riserva DOC...
  • Nicht auf Lager

Blauburgunder Riserva DOC...

Der Pinot Noir Aton drückt zeitlose Finesse und Eleganz aus. In kräftigem Rubinrot präsentiert sich der Wein im Glas. Subtile Noten an schwarzen Beeren, einem Hauch<br />von Lakritze und fein geräucherte Noten bestimmen das Bukett, wobei Kraft und höchste Eleganz in diesem außergewöhnlichen Wein vereint werden. Mit Dichte,<br />schwarzen Beeren und Mineralität bei gleichzeitig feinen und frischen Tanninen überzeugt der Aton am Gaumen mit einem würzigen, langen Abgang. Ein eleganter,<br />charaktervoller Pinot Noir, unter größtem Einsatz und detailreichem Aufwand produziert, um dieser edelsten aller Sorten mit kompromissloser Qualität gerecht zu werden.<br /><br />Mit einer kleinen Anzahl von 2.735 produzierten Flaschen erscheint Elena Walchs höchste Vollendung des Pinot Noir: Aton, dem altägyptischen Sonnengott nach, welcher<br />sich in einer reinen, lebenserstrahlenden Sonnen-scheibe dargestellt, über jedes andere göttliche Wesen erhob. Als abstrakte Idee und vergeistigte Auffassung, ist Aton die<br />Quelle des Lichts und des Lebens und somit die Vollkommenheit an sich.<br />Der 2017'er Jahrgang des Aton Pinot Noir Riserva Südtirol DOC stammt aus der Selektion der besten Trauben in mittleren und höheren Lagen zwischen 400 und 600m<br />ü.d.M. Die bis zu 61 Jahre alten Rebstöcke mit stark reduziertem Ertrag liegen auf beiden Talseiten und profitieren von den komplexen, überwiegend lehm- und kalk-haltigen<br />Böden mit mergelhaltigen Spuren.<br />Je höher das Bergprofil, desto mehr Licht, Sonnenstunden und Frische erreichen die Weinberge. Lange Sonnen-stunden bei einem dennoch frischen Klima und großen<br />Tag/Nacht Temperaturunterschieden ergeben einen Pinot Noir großer Eleganz mit frischer und ausdrucksstarker Präsenz.<br />Die Auswahl der zwei qualitativsten Parzellen in einem idealen Zusammenspiel an Ausrichtung und Meereshöhe ermöglichen eine höhere phenolische Traubenreife ohne<br />übermäßigen Zuckergehalt und eine natürliche mittlere bis höhere Säure, welche den Aton Pinot Noir Riserva 2017 mit Struktur, Eleganz und Finesse auszeichnet. 'Aton'<br />schickt auf eine einzigartige sensorische Reise, welche die Sinne in die Entdeckung seiner Persönlichkeit einbezieht. Eine Reise, die die Geschichte Südtirols erzählt und<br />die Liebhaber des Pinot Noirs begeistert.<br /><br />VINIFIKATION<br />Die Lese hat am 09. September 2017 stattgefunden, gefolgt von einer schonenden Traubenverarbeitung in einem neuen, hochmodernen Gärkeller unter Nutzung der<br />Schwerkraft. Die Trauben wurden in ganzbeeriger Form sachte in kleinen cuvons zu den kleinen Gärtanks weitergeleitet und somit die delikate Struktur und Qualität des<br />Lesegutes in seiner natürlichen Form beibehalten.<br />Es folgte eine 5-tägige Kaltmazeration und eine Gärung bei einer kontrollierten Temperatur von 23° für weitere 15 Tage in kleinen Stahltanks. Nach einer weiteren 12-<br />monatige Reifung in Barriques aus französischer Eiche mit mittlerer Röstung, ruhte und reifte der Wein weitere 11 Monate in Stahl.<br />Die langsame und schonende Verarbeitung erfolgte im Respekt der ursprünglichen Qualität der Trauben und nach demselben Prinzip wurde der Wein schließlich am 22.<br />August 2019 ohne Filtration abgefüllt, um seine außergewöhnliche Struktur zu erhalten und seine natürliche kolloidale Zusammensetzung zu bewahren.<br />Während der anschließenden 15-monatigen Flaschenreifung entwickelt der 'Aton' Pinot Noir Riserva 2017 in aller Stille das breite Spektrum seines Potenzials weiter, bis er<br />ab dem 4. Oktober 2021 auf dem Markt erscheint.<br />Die Grande Cuvée kann eine beträchtliche Lebensdauer erreichen, während welcher der Wein reift und sich weiterentwickelt.<br /><br />Alkohol: 14,00 % Vol.<br />Gesamtsäure: 6,0 g/L<br />Restzucker: 0,3 g/L<br />Bezeichnung: Südtirol DOC<br />
Preis 185,80 €
Vernatsch 2020 Gschleier...

Vernatsch 2020 Gschleier...

Jahrgang: 2020<br /><br />Klassifizierung: Südtirol DOC Anbaugebiet<br /><br />'Gschleier ist sicherlich eine der namhaftesten Weinbauzonen Südtirols. Unsere Reben sind in der Tat zwischen 80 und 110 Jahre alt, eine Einzigartigkeit im Südtiroler<br />Weinbau. Sie wachsen auf 450 m ü.d.M. auf Böden von kalkhaltiger, lehmiger und kiesiger Beschaffenheit. Dank der Lage und der Exposition des Hanges ist eine optimale<br />Sonneneinstrahlung garantiert, die zusammen mit den Eigenschaften des Bodens einen vollmundigen Wein mit längerer Lagerfähigkeit erzeugen.<br /><br />Vinifikation und Ausbau: Die Trauben werden von Hand gelesen und in kleinen Behältern angeliefert. Nach dem Entbeeren wird die Maische mit Schwerkraft in Stahlfässer<br />gefüllt, wo die Gärung stattfindet (15-20 Tage). Nach dem biologischem Säureabbau erfolgt eine 9 Monate lange Reifung im großen Holzfass. Der Wein wird weitere 6<br />Monate in der Flasche gelagert.<br /><br />Weinportrait: einzigartiger Vernatsch! Elegant, körperreich mit fruchtigen Tanninen, begleitet von hervorragendem Geschmack. Wein mit einem außergewöhnlichen<br />Alterungspotential. Mit diesen Merkmalen passt Gschleier Alte Reben Vernatsch einfach zur guten Küche.<br /><br />Anbaugebiet: Girlan<br />Rebsorte: Vernatsch<br />Serviertemperatur (°C) 12-14°<br />Ertrag (hl/ha) 46<br />Alkohol (vol%) 12,5<br />Gesamtsäure (g/l) 5,51<br />Restzucker (g/l) 1,8<br />Lagerfähigkeit (Jahre) 10<br /> <br /><br /> Einzigartiger Vernatsch! Elegant, körperreich mit fruchtigen Tanninen, begleitet von hervorragendem Geschmack. Wein mit einem außergewöhnlichen Alterungspotential. Mit<br />diesen Merkmalen passt Gschleier Alte Reben Vernatsch einfach zur guten Küche.<br />Weinbauzone Girlan<br />Rebsorte Vernatsch<br />Serviertemperatur 12-14°<br />Ertrag pro ha (hl) 46<br />Alkohol (VOL %) 13,5<br />Gesamtsäure (g/l) 5,4<br />Restzucker (g/l) 0,9<br />Lagerfähigkeit (Jahre) 10<br />
Preis 18,40 €
Cabernet/Sauvignon 2019...

Cabernet/Sauvignon 2019...

Campaner Cabernet Sauvignon Riserva DOC 2019<br /><br />Jahrgang: Die Witterungsverhältnisse machen das Weinbaujahr 2019 zu einer Herausforderung für unsere Weinbauern. Auf einen relativ milden Winter und Frühlingsbeginn<br />folgten ein nasser und kühler April und Mai. Nach der Blüte, die erst im Juni erfolgte, drehte sich die Wettersituation und es wurde heiß und trocken. Der Spätsommer<br />verzögerte mit einigen Niederschlägen und unterdurchschnittlichen Temperaturen die Reife der Trauben. Die Lese des gesunden Traubenguts begann Anfang September und<br />zog sich bis Ende Oktober hin.<br /><br />Degustationsnotiz:<br />- dunkles Rubinrot<br />- reife Brombeeren, Weichselkirsche und Schokolade in der Nase<br />- satter Ansatz mit zupackendem Tannin, viel Frucht und Schmelz am Gaumen<br />- langer Abgang<br /><br />Empfehlung: probieren Sie ihn zu rotem Fleisch, Wild, zu kräftig gewürzten Geflügelgerichten oder zu Hartkäse.<br /><br />Vinifikation: Maischegärung bei 28°C, zweiwöchige Mazerationszeit, biologischer Säureabbau und 16-monatige Lagerung im Barrique (1/4 neu), leichte Filtration vor der<br />Füllung.<br /><br />Weingut: südexponierte Hanglagen mit mediterranem Seeklima zwischen 250 und 350m Meereshöhe, auf denen diese spät reifende Rebsorte die optimale physiologische<br />Reife erreicht. Lehmiger Kalkschotter mit Kies, wärmespeichernd und wasserdurchlässig.<br /><br />Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon<br />Alter der Reben: 15 - 30 Jahre<br />Trinktemperatur: 16 - 18 °C<br />Trinkreife: 2022 - 2027<br />Ertrag: 60 hl/ha<br />Erziehungsform: Drahtrahmen<br />Alkohol: 13,5 %<br />Restzucker: 1,5 g/l<br />Säure: 5,1 g/l<br />
Preis 16,80 €
Selection 01 2020...

Selection 01 2020...

Charakter:<br />Weinbezeichnung: 'Bernard Selection 01' Merlot-Cabernet Lagrein. Weinberg: Dolomiten; Rebsorte: Merlot, Cabernet, Lagrein; Herkunft/Lage: aus den Hügellagen auf ca.<br />200m - 350 m Meereshöhe aus dem Weiler Rungg bei Tramin. Enologe: Willi Stürz (ital. Kellermeister des Jahres 2003) . Erntedatum: Ende September bis Mitte Oktober.<br />Ausbau: Maischegärung bei kontollierter Temperatur von 28 ° Celsius mit Umwälzung des Mostes. Ausbau und Reifung in kleinen und grossen Eichenfässern.<br />Lagerfähigkeit: 5 - 8 Jahre.<br />Dieser Wein stammt aus dem wärmsten Hügellagen im südlichen Anbaugebiet von Tramin. Im Zusammenspiel der typischen Rebsorten präsentiert sich dieser Wein mit<br />kräftiger Struktur, im Geruch erinnert er an reifen Beeren und Pfeffer, sein Geschmack ist vollmundig und leicht herb mit Aromen von wilder Kirsche und Johannisbeere.<br />Dank seiner ausgezeichneten Qualität wurde dieser Wein in die Bernardi-Kollektion aufgenommen. Dies ist eine Auswahl von selektionierten Gewächsen, die von optimalen<br />Lagen herstammen.<br /><br />Serviertemperatur: 12 - 15° C.<br />
Preis 18,40 €
Lagrein Greif Weingut...

Lagrein Greif Weingut...

Ein echter Tiroler - mit lebendiger Frische, saftiger<br />Struktur und markanten Gerbsto?en.<br /><br /><br />Rebsorte: Lagrein<br />Lage: Siebeneich, ein Südwesthang auf 300 m ü.d.M.<br />und Bozen Dorf 200 m ü.d.M.<br />Ausbau: großes Holzfass<br />Farbe: dichtes Purpurrot<br />Geruch: kräftige Aromen von schwarzen Beeren,<br />Amarena-Kirsche, Brombeere, Würze von Pfe?er,<br />Lakritze und Bitterschokolade<br />Geschmack: markante, dichte Gerbsto?e, lebendige<br />Frische und saftige Struktur<br />Lagerfähigkeit: 5 Jahre<br />Serviertemperatur: 15-17 °C<br />Speisenempfehlung: geschmortes oder gegrilltes<br />Fleisch von Wild und Rind, würziger Hartkäse<br />
Preis 14,20 €