Spumante

Spumante

Aktive Filter

Franciacorta mill. extra...
  • Neu

Franciacorta mill. extra...

Jahrgangskollektion Extra Brut 2018<br />Bezeichnung: Franciacorta Millesimato.<br />Rebsorten: Chardonnay 65%, Pinot Noir 29%, Pinot Blanc 6%.<br />Ursprüngliche Weinberge: 17 Chardonnay-Rebstöcke mit einem Durchschnittsalter von 28 Jahren, die in den Gemeinden Erbusco, Adro, Cazzago San Martino, Corte<br />Franca und Passirano liegen. 7 Pinot-Nero-Rebstöcke mit einem Durchschnittsalter von 29 Jahren, die in den Gemeinden Erbusco und Passirano liegen. 2 Pinot Bianco-<br />Rebstöcke mit einem Durchschnittsalter von 29 Jahren, die in der Gemeinde Passirano liegen.<br />Ernte: 2018. Sehr kalter Winter: Februar mit Schnee und Tiefsttemperaturen von bis zu -7°C. Mit dem Frühlingsbeginn blieb das Wetter kalt und nass, und die Reben<br />begannen etwa zehn Tage später als im Sommer mit dem Austrieb. Ab Mitte April begünstigte ein abnormaler Temperaturanstieg auf 29 °C eine reiche Blütenbefruchtung.<br />Doch mit dem Mai kehrte der Regen zurück. Erst ab dem 15. Juli zeigte sich der wahre Sommer, der bis zum 25. August anhielt, mit überdurchschnittlich hohen<br />Temperaturen und fast sengender Hitze im August. Der lang ersehnte Sommerregen kam in den dritten zehn Tagen des Augusts und deckte den Wasserbedarf der Reben.<br />Die am 13. August begonnene Weinlese hat uns einen sehr großzügigen Jahrgang beschert, der durch eine gute Ausdünnung mit schönen, gesunden und perfekt<br />ausgereiften Trauben gekennzeichnet ist.<br />Durchschnittlicher Ertrag pro Hektar: 8.300 Kilogramm Trauben, was 3.570 Litern Wein entspricht (Weinausbeute: 43%).<br />Weinbereitung: Die Weine der Franciacorta Vintage Collection sind das Ergebnis einer sorgfältigen Traubenauswahl und einer geschickten Weinbereitung, die nach der<br />Methode Ca' del Bosco durchgeführt wird. Die frisch von Hand geernteten Trauben werden in kleine Kisten gefüllt, sortiert und gekühlt. Jede Traube wird von erfahrenen<br />Augen und Händen ausgewählt, um dann in den Genuss exklusiver 'Traubenkuren' zu kommen. Ein spezielles System wäscht und verwirbelt die Trauben in drei<br />Einweichbecken und einem Trockentunnel. Nach dem Keltern unter Ausschluss von Sauerstoff gären alle Moste der Grundweine in kleinen Eichenfässern. Um ein Maximum<br />an aromatischer Komplexität und Ausdruckskraft zu erreichen, ohne dabei an Eleganz zu verlieren, dauert die Fassreifung nur 5 Monate. Ein Paar fliegender Tanks<br />ermöglicht es, den Wein durch die Schwerkraft von den kleinen Fässern in die Reifetanks zu leiten. Nach 7 Monaten nach der Ernte wird die Cuvée hergestellt. Der 2018<br />Vintage Collection Extra Brut ist das Ergebnis einer geschickten Mischung von 26 Grundweinen aus Chardonnay, Pinot Blanc und Pinot Noir, die dem Endprodukt ein<br />besonderes Profil verleihen, reichhaltig und komplex. Der höhere Anteil an Pinot Noir verleiht ihm Kraft und Noblesse, die durch eine lange Flaschenreifung noch verstärkt<br />werden. Die Degorgementierung findet unter Ausschluss von Sauerstoff statt, wobei ein einzigartiges, von Ca' del Bosco erfundenes und patentiertes System zum Einsatz<br />kommt. Dadurch werden oxidative Schocks und weitere Sulfitzusätze vermieden, was unsere Franciacorta-Weine reiner, angenehmer und langlebiger macht. Schließlich<br />wird jede verpackte Flasche eindeutig gekennzeichnet, um die Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten.<br />Entwurf: Mai 2019.<br />Reifung auf der Hefe: durchschnittlich 48 Monate.<br />Art des Geschmacks: Extra Brut.<br />Dosierung bei der Degorgierung<br />Zuckergehalt von 0,5 Gramm/Liter.<br />Analytische Daten bei der Degorgierung<br />Alkohol: 12,5% Vol; pH-Wert: 3,06; Gesamtsäuregehalt: 6,00 Gramm/Liter;<br />Flüchtiger Säuregehalt: 0,22 Gramm/Liter.<br />Sulfite<br />Gesamtschwefeldioxid weniger als 49 Milligramm/Liter<br />(gesetzliche Höchstgrenze: 185 Milligramm/Liter).<br />
Preis 63,00 €
Franciacorta Vintage Satèn...
  • Neu

Franciacorta Vintage Satèn...

Vintage Kollektion Satèn 2018<br />Bezeichnung: Franciacorta Satèn Millesimato.<br />Rebsorten: Chardonnay 85%, Pinot Bianco 15%.<br />Ursprüngliche Weinberge: 13 Chardonnay-Rebstöcke mit einem Durchschnittsalter von 32 Jahren, die in den Gemeinden Erbusco, Adro, Cazzago San Martino, Corte<br />Franca und Passirano liegen. 2 Pinot Bianco-Rebstöcke mit einem Durchschnittsalter von 29 Jahren, die in der Gemeinde Passirano liegen.<br />Ernte: 2018. Sehr kalter Winter: Februar mit Schnee und Tiefsttemperaturen von bis zu -7°C. Mit dem Frühlingsbeginn blieb das Wetter kalt und feucht, und die Reben<br />begannen etwa zehn Tage später als üblich mit dem Austrieb. Ab Mitte April begünstigte ein abnormaler Temperaturanstieg auf 29 °C eine reiche Blütenbefruchtung. Doch<br />mit dem Mai kehrte der Regen zurück. Erst ab dem 15. Juli zeigte sich der wahre Sommer, der bis zum 25. August anhielt, mit überdurchschnittlich hohen Temperaturen<br />und fast sengender Hitze im August. Der lang ersehnte Sommerregen kam in den dritten zehn Tagen des Augusts und deckte den Wasserbedarf der Reben. Die am 13.<br />August begonnene Weinlese hat uns einen sehr großzügigen Jahrgang beschert, der durch eine gute Ausdünnung mit schönen, gesunden und perfekt ausgereiften Trauben<br />gekennzeichnet ist.<br />Durchschnittlicher Ertrag pro Hektar von 8.300 Kilogramm Trauben, was 3.570 Litern Wein entspricht (Ertrag<br />in Wein: 43%).<br />Weinbereitung: Die Weine der Franciacorta Vintage Collection sind das Ergebnis einer sorgfältigen Traubenauswahl und einer geschickten Weinbereitung, die nach der<br />Methode Ca' del Bosco durchgeführt wird. Die frisch von Hand geernteten Trauben werden in kleine Kisten gefüllt, sortiert und gekühlt. Jede Traube wird von erfahrenen<br />Augen und Händen ausgewählt, um dann in den Genuss exklusiver 'Traubenkuren' zu kommen. Ein spezielles System wäscht und verwirbelt die Trauben in drei<br />Einweichbecken und einem Trockentunnel. Nach dem Keltern unter Ausschluss von Sauerstoff gären alle Moste der Grundweine in kleinen Eichenfässern. Um ein Maximum<br />an aromatischer Komplexität und Ausdruckskraft zu erreichen, ohne dabei an Eleganz zu verlieren, dauert die Fassreifung nur 5 Monate. Ein Paar fliegender Tanks<br />ermöglicht es, den Wein durch die Schwerkraft von den kleinen Fässern in die Reifetanks zu leiten. Nach 7 Monaten nach der Ernte wird die Cuvée hergestellt. Die Vintage<br />Collection Satèn 2018 ist das Ergebnis eines geschickten Verschnitts von 15 Grundweinen aus Chardonnay und Pinot Blanc. Die Zugabe von weniger Zucker als bei<br />anderen Franciacorta-Weinen verleiht ihm Cremigkeit und ein besonderes, elegantes und weiches Profil, das durch die lange Reifung in der Flasche noch verstärkt wird. Die<br />Degorgierung erfolgt unter Ausschluss von Sauerstoff nach einem einzigartigen, von Ca' del Bosco erfundenen und patentierten System. Dadurch werden oxidative Schocks<br />und weitere Sulfitzusätze vermieden, was unsere Franciacorta-Weine reiner, angenehmer und langlebiger macht. Schließlich wird jede verpackte Flasche eindeutig<br />gekennzeichnet, um die Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten.<br />Entwurf: Mai 2019.<br />Reifung auf der Hefe: Durchschnittliche Dauer 48 Monate.<br />Geschmacksrichtung: Brut.<br />Dosierung bei der Degorgierung<br />Zuckergehalt von 0,5 Gramm/Liter.<br />Analytische Daten bei der Degorgierung<br />Alkohol: 12,5% Vol; pH-Wert: 3,01; Gesamtsäuregehalt: 6,50 Gramm/Liter;<br />Flüchtiger Säuregehalt: 0,28 Gramm/Liter.<br />Sulfite<br />Gesamtschwefeldioxid weniger als 55 Milligramm/Liter<br />(gesetzliche Höchstgrenze: 185 Milligramm/Liter).<br />
Preis 61,00 €
Franciacorta Ris. Dosage...
  • Neu

Franciacorta Ris. Dosage...

Jahrgangskollektion Dosage Zéro 2018<br />Bezeichnung: Franciacorta Millesimato.<br />Rebsorten: Chardonnay 76%, Pinot Noir 16%, Pinot Blanc 8%.<br />Ursprüngliche Weinberge: 18 Chardonnay-Rebstöcke mit einem Durchschnittsalter von 31 Jahren, die in den Gemeinden Erbusco, Adro, Cazzago San Martino, Corte<br />Franca und Passirano liegen. 6 Pinot-Nero-Rebstöcke mit einem Durchschnittsalter von 30 Jahren, die in den Gemeinden Erbusco und Passirano liegen. 2 Pinot Bianco-<br />Rebstöcke mit einem Durchschnittsalter von 29 Jahren, die in der Gemeinde Passirano liegen.<br />Ernte: 2018. Sehr kalter Winter: Februar mit Schnee und Tiefsttemperaturen von bis zu -7°C. Mit dem Frühlingsbeginn blieb das Wetter kalt und feucht, und die Reben<br />begannen etwa zehn Tage später als üblich mit dem Austrieb. Ab Mitte April begünstigte ein abnormaler Temperaturanstieg auf 29 °C eine reiche Blütenbefruchtung. Doch<br />mit dem Mai kehrte der Regen zurück. Erst ab dem 15. Juli zeigte sich der wahre Sommer, der bis zum 25. August anhielt, mit überdurchschnittlich hohen Temperaturen<br />und fast sengender Hitze im August. Der lang ersehnte Sommerregen kam in den dritten zehn Augusttagen und deckte den Wasserbedarf der Reben. Die am 13. August<br />begonnene Weinlese hat uns einen sehr großzügigen Jahrgang beschert, der durch eine gute Ausdünnung mit schönen, gesunden und perfekt ausgereiften Trauben<br />gekennzeichnet ist.<br />Durchschnittlicher Ertrag pro Hektar: 8.300 Kilogramm Trauben, die 3.570 Liter Wein ergeben (Ertrag<br />in Wein: 43%)<br />Weinbereitung: Die Weine der Franciacorta Vintage Collection sind das Ergebnis einer sorgfältigen Traubenauswahl und einer geschickten Weinbereitung, die nach der<br />Methode Ca' del Bosco durchgeführt wird. Die frisch von Hand geernteten Trauben werden in kleine Kisten gefüllt, sortiert und gekühlt. Jede Traube wird von erfahrenen<br />Augen und Händen ausgewählt, um dann in den Genuss exklusiver 'Traubenkuren' zu kommen. Ein spezielles System wäscht und verwirbelt die Trauben in drei<br />Einweichbecken und einem Trockentunnel. Nach dem Keltern unter Ausschluss von Sauerstoff gären alle Moste der Grundweine in kleinen Eichenfässern. Um ein Maximum<br />an aromatischer Komplexität und Ausdruckskraft zu erreichen, ohne dabei an Eleganz zu verlieren, dauert die Fassreifung nur 5 Monate. Ein Paar fliegender Tanks<br />ermöglicht es, den Wein durch die Schwerkraft von den kleinen Fässern in die Reifetanks zu leiten. Nach 7 Monaten nach der Ernte wird die Cuvée hergestellt. Die<br />Jahrgangskollektion 2018 Dosage Zéro ist das Ergebnis eines geschickten Verschnitts von 26 Grundweinen aus Chardonnay, Pinot Blanc und Pinot Noir, die dem<br />Endprodukt ein besonderes Profil verleihen, rein und aufrichtig, die Frucht des besten Ausdrucks des Terroirs und des Mannes, der seinen Charakter und sein Potenzial<br />erkannt hat. Die Degorgierung erfolgt unter Ausschluss von Sauerstoff nach einem einzigartigen, von Ca' del Bosco erfundenen und patentierten System. Dadurch werden<br />oxidative Schocks und weitere Sulfitzusätze vermieden, was unsere Franciacorta-Weine reiner, angenehmer und langlebiger macht. Schließlich wird jede verpackte Flasche<br />eindeutig gekennzeichnet, um die Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten.<br />Entwurf: Mai 2019.<br />Reifung auf der Hefe: Durchschnittliche Dauer 48 Monate.<br />Geschmack: Dosierung Zéro.<br />Dosierung beim Degorgieren: Kein Zusatz von Likör.<br />Analytische Daten bei der Degorgierung<br />Alkohol: 12,5% Vol.; pH: 3,07; Gesamtsäuregehalt: 6,10 Gramm/Liter;<br />Flüchtiger Säuregehalt: 0,25 Gramm/Liter.<br />Sulfite<br />Gesamtschwefeldioxid weniger als 56 Milligramm/Liter<br />(gesetzliche Höchstgrenze: 185 Milligramm/Liter).<br />
Preis 61,00 €
Franciacorta Brut Saten...

Franciacorta Brut Saten...

Satèn ist der zarteste und eleganteste Franciacorta. Er wird nur in den besten Jahrgängen produziert und besteht zu 100% aus Chardonnay-Trauben, die in den<br />Weinbergen der hohen Hügel geerntet werden. Die Auswahl der Trauben ist, gelinde gesagt, akribisch, ebenso wie die langsame Reifung in kleinen Weißeichenfässern.<br />Nach der Montage reift der Cu-vée mindestens 4 Jahre im Keller. Das üppige Mousse, die sehr feine Perlage und die strohgoldene Farbe kündigen die betörenden und<br />lieblichen Aromen von rosa Blüten, reifen Zitrusfrüchten und Noisette an. Das feine Mundgefühl folgt der Spur, es ist weich und cremig, perfekt ausbalanciert zwischen reifen<br />Anklängen und frischen Empfindungen.<br /><br />Trauben Chardonnay 100%<br />Ausbildungssystem Guyot<br />Pflanzdichte 5000 Rebstöcke/ha<br />Ausbeute100 q.li/ha<br />Durchschnittliches Alter der Reben 25 Jahre<br />Erntezeit Ende August, Anfang September<br />Alterung 65% pièces, 35% inox<br />Dosierung 7 g/l<br />Säuregehalt 6,7<br />
Preis 57,80 €
Franciacorta Extra Brut Pas...

Franciacorta Extra Brut Pas...

Eine Idee, die in den Himmel ragt. Diese Cuvée symbolisiert Reinheit, Energie, Frische und Transformation, wie die Wolken, die verzaubern, wenn sie vorbeiziehen. Der Pas<br />Operé, ein Verschnitt aus Chardonnay und Pinot Noir, ist das Ergebnis einer strengen Auswahl der Weinberge, so dass er nur von historischen Parzellen mit einem Alter<br />von über 30 Jahren und einer Exposition nach Südosten stammt. Die Auswahl von bis zu 40 verschiedenen Ernten zielt darauf ab, einen wesentlichen Ausdruck zu<br />definieren, raffiniert und elegant, ohne Kompromisse. Eine Cuvée, verstehen Sie, die sich mit der Zeit entwickeln soll, sofort ausdrucksstark und langlebig. Ein üppiger<br />weißer Schaum wird von einer Perlage von unvergleichlicher Persistenz und Finesse begleitet, während die Düfte sofort komplex sind, auch in ihrer Wesentlichkeit.<br /><br />Trauben Chardonnay 75%, Pinot Noir 25%.<br />Ausbildungssystem Guyot<br />Pflanzdichte 5000 Rebstöcke/ha<br />Ausbeute100 q.li/ha<br />Durchschnittliches Alter der Reben 30 Jahre<br />Erntezeit Ende August, Anfang September<br />Alterung 45% pièces, 55% inox<br />Dosierung &lt; 2 g/l<br />Säuregehalt 7,0<br />
Preis 67,60 €
Spumante Grande Cuvée Brut...

Spumante Grande Cuvée Brut...

Trauben: Pinot Bianco<br />Erzeugungsgebiet: Mittelhohe Hügel im Gebiet Oltradige und Bassa Atesina<br />Höhenlage: 500 - 700 m ü. NN.<br />Bodenart: Eher lockere Böden kalkhaltigen Ursprungs, mit hohem Tongehalt und organischer Substanz<br />Ausbildungssystem: Pergola und Spalier<br />Pflanzdichte: 3.000 - 3.500 Rebstöcke pro Hektar für Pergola, 5.000 - 6.000 für Spalier<br />Erntezeit: Ende August/Mitte September<br />Alkoholgehalt: 12,50 % vol.<br />Serviertemperatur: 6 - 8 °C<br />Empfohlenes Glas: Tulpe von mittlerer Größe<br />Reifung: 2 Jahre<br /><br />Weißweinbereitung mit sanfter Pressung der Trauben und Gärung bei einer kontrollierten Temperatur von 16 - 18 °C. Die Reifung erfolgt in Edelstahl auf dem Hefesatz der<br />ersten Gärung. Im Frühjahr nach der Ernte wird der Grundwein mit Saccharose (ca. 24 g/l) und ausgewählten Hefen versetzt und in Autoklaven bei einer kontrollierten<br />Temperatur von 11 - 12 °C erneut vergoren. Nach der zweiten Gärung reift das Produkt durchschnittlich 6 Monate lang auf der Hefe nach dem Protokoll einer langen<br />Charmat-Methode, bevor es in Flaschen abgefüllt und auf den Markt gebracht wird.<br /><br />Von strohgelber Farbe, mit einer feinen und anhaltenden Perlage, zeichnet er sich durch sein frisches, fruchtiges, leicht aromatisches Bouquet mit ausgewogenen<br />Hefenoten aus. Der Geschmack ist trocken, lebendig, voll und anhaltend.<br /><br />Er eignet sich hervorragend als Aperitif und begleitet Fisch- und Gemüsevorspeisen. Interessant bei Frischkäse.<br />
Preis 15,10 €
Charme Spumante rosato di...

Charme Spumante rosato di...

CHARME - ROSE' BRUT SCHAUMWEIN AUS MERLOT-TRAUBEN<br /><br />Rebsorte: 100% Merlot<br />Ausbildungssystem: gespornter Kordon<br />Ernte: von Hand Mitte September<br />Weinbereitung: sanfte Pressung, kurze Mazeration mit den Schalen, um die Farbe zu extrahieren. Erste Gärung in<br />Stahltanks bei kontrollierter Temperatur. Erneute Gärung im Autoklaven (Long-Charmat-Verfahren), Filtration und Abfüllung<br />Flasche: 750 ml<br />Alkoholgehalt: 12% vol<br />Farbe: blasses Kirschrosa<br />Perlage: sehr fein und anhaltend<br />Bouquet: fruchtig mit Noten von Kirsche und Himbeere<br />Geschmack: ausgewogen, frisch und elegant, gute Persistenz<br />mit einer rosa Oberfläche<br />Gastronomische Kombinationen: Ausgezeichnet als Aperitif und zu Fisch- und Fleischgerichten, auch zu rotem Fleisch. Ideal zu Sushi<br />Empfohlene Serviertemperatur: 8°C<br />
Preis 17,80 €
Riccio Moscato secco IGT...

Riccio Moscato secco IGT...

RICCIO MOSCATO TROCKEN IGT BIO<br /><br />Rebsorte: Gelber Muskateller 100%<br />Ausbildungssystem: guyot<br />Ernte: von Hand etwa Mitte September<br />Weinbereitung: in Stahl mit Kryomazeration<br />Flasche: 750 ml<br />Alkoholgehalt: 12,5% vol.<br />Farbe: leuchtendes Strohgelb<br />Bouquet: Orangenblüten und Orangenblüten, frische und reife weiße und gelbfleischige Früchte<br />Geschmack: rund, trocken, ausgezeichnete Mineralität und angenehme Säure<br />Passt zu: Fischgerichten, gebratenen Speisen, vegetarischen Gerichten und als Aperitif als Alternative zu Schaumweinen<br />Serviertemperatur: 8°C<br />
Preis 16,40 €
Blanc De Noirs ALTEMASI...

Blanc De Noirs ALTEMASI...

Rebsorten<br /><br />Ausschließlich Pinot Noir.<br />Weinanbaugebiet<br /><br />Steile Hänge aus kiesigen fluvioglazialen Ablagerungen im Valle di Cembra und Schwemmkegel auf dem Trienter Hügel.<br />Reifung auf Hefen<br /><br />Über 36 Monate.<br />Merkmale<br /><br />Anhaltende Mousse mit feiner, kontinuierlicher Perlage. Strohgelbe Farbe mit goldenen Reflexen. Komplexes, intensives Bouquet. Fruchtige Noten von Pfirsich mischen<br />sich mit süßen Noten von Mandeln und weißer Schokolade. Am Gaumen einhüllend, mit bemerkenswerter Ausgewogenheit und großer Ausdauer, die mit einem<br />Nachgeschmack von kandierten Zitrusschalen und roten Johannisbeeren endet.<br />Paarungen<br /><br />Risotto mit geräucherter Forelle, Schalentieren, Vitello Tonnato, Weißfisch all'isolana, Räucherlachs.<br /> <br /><br /> Mehr Info<br /><br />Die bekannteste und traditionsreichste Marke von Altemasi ist der Millesimato, ein prickelnder Blanc de Blancs nach traditioneller Methode, dessen Kennzeichen die<br />Eleganz ist, die durch die lange Reifung auf der Hefe (über 24 Monate) erreicht wird. Eleganz und Finesse sind mit dem fruchtigen und mineralischen Bouquet verbunden.<br />Verkostungsnotizen<br /><br />Anhaltender Schaum mit winziger feinkörniger Perlage. Strohgelbe Farbe, mit sehr schwachen grünlichen Reflexen. Komplexe, sehr raffinierte Nase, fruchtig, mineralisch,<br />mit leichten Noten von Brotkruste. Am Gaumen trocken, angenehm frisch, mit einer guten, ausgewogenen Struktur.<br />Weinberg<br /><br />Die Weinberge im Trentino, die sich am besten für die Herstellung von Schaumweinen eignen (die Hügel um Trient, das Valle dei Laghi und die Hochebene von Brentonico).<br />Aufbewahrung<br /><br />Horizontale Flaschenlagerung in einem kühlen und dunklen Raum.<br />
Preis 45,20 €
Sekt Riserva 600 Blanc de...

Sekt Riserva 600 Blanc de...

600 BLANC DE BLANCS<br />Südtirol Sekt Riserva DOC Pas Dosé 2016<br />550-650 m ü.d.M., Ost, Hanglage<br />Große Tag/NachtTemperaturunterschiede<br />Lehm-, Sand- und Kiesböden, reichan Dolomit<br />Alkohol:13,0 % Vol.<br />Gesamtsäure: 7,3 g/l<br />Restzucker: 2,5 g/l<br />Hektarertrag: 55 hl<br />Optimale Trinkreife: 2-5 Jahre<br />Anbauweise: nachhaltig<br /><br />Rebsorte: Chardonnay<br />Vinifizierung: behutsames Pressen (55% Ausbeute), Gärung 80% im Edelstahl, 20% ingebrauchten Barriques mit anschließender Feinhefelagerung und Batonnage,<br />zweiteGärung in der Flasche für 55 Monate<br />Über den Wein: die einzigartigen geologischen und geographischen Voraussetzungen im OrtsteilPenon auf 600 Höhenmetern sind Anlass und Voraussetzung einen<br />unverkennbarenSpitzensekt mit ausgeprägtem Gebietscharakter herzustellen. Mit dem Jahrgang 2014wurde der erste 600 gekeltert. Die handverlesenen Chardonnay-<br />Trauben stammenausschließlich von alten Reben. Nach der Flaschengärung reift der Sekt für 55 Monateauf der Hefe. Im Glas: stabile und feine Perlage. Fruchtige Nuancen<br />von weißemPfirsich und gelber Tropenfrucht, etwas Quitte, Gewürzbrot und Brioche. Cremigeund trotzdem straffe Textur, mineralisch und salzig im Abgang.600 BLANC DE<br />BLANCS: Der Kompromisslose.<br /><br />Wenn wir ein Schaumweinprojekt starten, dann nur mit dem Ziel zur absolutenSpitze zu gehören, gab Präsident Andreas Kofler die Richtung vor. Das Ziel<br />wurdeangenommen, 2014 wurde der erste 600 gekeltert.<br />
Preis 37,60 €
Trento DOC Altemasi...

Trento DOC Altemasi...

Millesimato<br />Altemasi Trentodoc<br />Rebsorten<br /><br />Nur Chardonnay.<br />Weinberg Bereich<br /><br />Weinberge mit großer Schaumwein-Berufung im Trentino (Valle dei Laghi und die Hügel von Trient), die zwischen 450 und 600 Metern über dem Meeresspiegel liegen.<br />Alterung auf Hefen<br /><br />Über 24 Monate.<br />Merkmale<br /><br />Anhaltender Schaum mit sehr feinkörniger Perlage. Strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen. Komplexes, sehr feines Bouquet, mit angenehm fruchtigen Noten von Zitrus<br />und Pfirsich. Trocken, angenehm frisch, mit einer guten und ausgewogenen Struktur.<br />Paarungen<br /><br />Ausgezeichnet als Aperitif und zu gebratenen Garnelen oder Schnitzeln alla livornese.<br /> <br /><br /> Mehr Info<br /><br />Die bekannteste und traditionsreichste Marke von Altemasi ist der Millesimato, ein prickelnder Blanc de Blancs nach traditioneller Methode, dessen Kennzeichen die<br />Eleganz ist, die durch die lange Reifung auf der Hefe (über 24 Monate) erreicht wird. Eleganz und Finesse sind mit dem fruchtigen und mineralischen Bouquet verbunden.<br />Verkostungsnotizen<br /><br />Anhaltender Schaum mit winziger feinkörniger Perlage. Strohgelbe Farbe, mit sehr schwachen grünlichen Reflexen. Komplexe, sehr raffinierte Nase, fruchtig, mineralisch,<br />mit leichten Noten von Brotkruste. Am Gaumen trocken, angenehm frisch, mit einer guten, ausgewogenen Struktur.<br />Weinberg<br /><br />Die Weinberge im Trentino, die sich am besten für die Herstellung von Schaumweinen eignen (die Hügel um Trient, das Valle dei Laghi und die Hochebene von Brentonico).<br />Aufbewahrung<br /><br />Horizontale Flaschenlagerung in einem kühlen und dunklen Raum.<br />
Preis 18,80 €
Otreval Rive di Guia...

Otreval Rive di Guia...

OTREVAL RIVE DI GUIA EXTRA BRUT VALDOBBIADENE PROSECCO SUPERIORE D.O.C.G. RIVE<br /><br />Null Zucker für Genießer<br />Anbaugebiet/Weinberg: Weinberg 'Rive di Guia', Gemeinde Valdobbiadene. Trauben, die ausschließlich von eine einzige Gemeinde oder einen Teil davon: Es gibt nur 43<br />Gemeinden in den 12 Gemeinden und 31 Weilern, die im Lastenheft aufgeführt sind.<br />Größe des Weinbergs: 1,3 ha<br />Höhe: 300 m ü.d.M.<br />Bodenart: Nicht kompakt mit vielen Fossilien auf einem geschichteten Untergrund geschichtetes Kalkgestein.<br />Lage und Exposition: Hanglage mit steilem Abhang und vollständiger Südausrichtung. vollständig nach Süden ausgerichtet.<br />Ausbildungssystem: Doppelt gestrichen<br />Durchschnittsalter der Rebstöcke: 60 Jahre<br />Ertrag: 130 Doppelzentner ha<br />Erntezeit: Die ersten zehn Tage im September.<br />Weinbereitung: Sanfte Pressung der Trauben ohne Zusatz von Sulfiten, statische Dekantierung des Mostes und Beginn der Gärung mit ausgewählten Hefen und<br />ausgewählte Hefen und kontrollierte Temperatur. Die Einigung auf den auf dem Hefesatz bei einer Temperatur von 10°C bis zum anschließenden Einbringen in den<br />Autoklaven zur erneuten Gärung. zur erneuten Gärung. Während dieses Zeitraums wurde der Staffelstab Taktstockeinsatz in genauen Abständen. Es wird dann in den<br />Autoklaven geladen mit ausgewählten Hefen versetzt und mindestens 25 Tage lang nachgegoren. Abkühlung am Ende der Gärung und Aufrechterhaltung der Temperatur bei<br />10°C für mindestens 3 Monate, während derer eine weitere Ummantelung durchgeführt wird. Staffelstab. Schließlich die Filtration und Abfüllung.<br />Schäumen: Langes Charmeat-Verfahren.<br />Alkohol: 12% vol.<br />Gesamtsäuregehalt: 5,7 gr/l<br />Farbe: helles Strohgelb mit grünen Reflexen.<br />Perlage: sehr fein, ausgezeichnete Konsistenz und Ausdauer.<br />Bouquet: nach einer anfänglichen blumigen Nuance wird es voll und fruchtig, wobei die natürliche Eleganz erhalten bleibt und bewahrt dabei die natürliche Eleganz der<br />Trauben, von denen er stammt. Sehr komplex in Bezug auf die Quantität und Qualität der Geruchsempfindungen, wobei die Nashi-Frucht hervorsticht. Nashi, Frucht mit<br />Merkmalen zwischen Apfel und Birne, mit einer zarten mineralischen Note. Mineralien beachten.<br />Geschmack: intensiv, mit guter Struktur und angenehmer säuerlicher Frische. Ausgezeichnet Korrespondenz zwischen den olfaktorischen und retro-olfaktorischen<br />Empfindungen. E' monochrom.<br />Passt hervorragend zu: Fisch, insbesondere zu einfachen Rezepten, bei denen der wo sein Geschmack verstärkt wird.<br />Serviervorschlag: bei einer Temperatur von 6°C als Aperitif servieren, etwas höher, wenn sie während einer Mahlzeit serviert werden.<br />Glas: Breites Weißweinglas.<br />Lagerung: Dieser Schaumwein hat eine durchschnittliche Haltbarkeit von mindestens drei Jahren, wenn er an einem kühlen, dunklen Ort gelagert wird. Jahre an einem<br />kühlen, dunklen Ort bei einer konstanten Temperatur von 18°C. 18°C<br />Neugier: Pietro Vettoretti, der seine Weinberge ständig pflegt und erneuert, nimmt<br />und Erneuerung seiner Weinberge, nimmt er selbst die Knospen der besten Reben, um sie ihre Kontinuität zu wahren.<br /><br />Das angegebene Bild weicht vom Jahrgang den wir liefern ab.<br />
Preis 15,20 €