Filtern nach

Verfügbarkeit

Verfügbarkeit

Gewicht

Gewicht

  • 0,5kg - 3kg

Preis

Preis

  • 8,00 € - 126,00 €

Weisswein Italien

Weisswein Italien

Aktive Filter

Lugana 2023 CA'DEI FRATI...
  • Neu

Lugana 2023 CA'DEI FRATI...

Lugana Doc<br /><br />Der Wein, der das Image des Unternehmens ausmachte und weiterhin ausmacht. Er hat eine direkte Verbindung zu seiner Sorte, der Turbiana, unserer einheimischen<br />Rebe. Konzipiert, um im Laufe des Jahres getrunken zu werden, zeigt er sich viele Jahre nach der Abfüllung von seiner besten Seite. In seiner Jugend ist er frisch, geradlinig<br />und mit großer Finesse und Eleganz ausgestattet, mit zarten Noten von weißen Blumen und Balsamico, Anklängen von Aprikose und Mandel. Mit der Zeit entwickelt er sich<br />weiter und bringt seine mineralischen Noten mit größerer Entschlossenheit zum Ausdruck. Der Wein erhält eine eigene Komplexität mit Anklängen von Jod, Gewürzen und<br />kandierten Früchten. Im Mund ist er in der Lage, den ganzen Gaumen zu umhüllen, dank einer wichtigen herzhaften Essenz, die von einer lebendigen und<br />überschwänglichen Säure begleitet wird. Als junger Wein wird er am besten bei einer Temperatur von etwa 10 Grad serviert, zu kalten oder warmen, aber delikaten<br />Vorspeisen und zu gekochten, gedünsteten oder gegrillten Fischgerichten.<br />Technische Daten<br /><br />Verwendete Rebsorten: Turbiana 100%.<br />Bodenzusammensetzung: kalkhaltig - lehmig<br />Trainingssystem: Einfach und doppelt Guyot<br />Pflanzsystem: 2,30 x 0,70<br />Ertrag pro Hektar: 90 Doppelzentner<br />Art der Weinbereitung: Stahl<br />Malolaktisch: Wird nicht durchgeführt<br />Verfeinerung und Entwicklung: in Stahl auf der Feinhefe für mindestens 6 Monate, gefolgt von 2 Monaten in der Flasche<br />Alkoholgehalt: 13%.<br />
Preis 14,90 €
Edda Bianco IGP Salento...

Edda Bianco IGP Salento...

WEISS SALENTO IGP<br />Edda<br />Typologie: Weiß<br />Rebsorten: Überwiegend Chardonnay mit autochthonen weißen Rebsorten<br />Bezeichnung: Salento IGP<br />Kultivierung: Guyot<br />Pflanzdichte: 4.500 Rebstöcke pro Hektar<br />Erzeugungsgebiet: San Marzano (TA), Salento, Apulien. Etwa 100 m über dem Meeresspiegel. Das Klima zeichnet sich durch eine gute Temperaturspanne zwischen Tag<br />und Nacht aus. zwischen Tag und Nacht.<br />Boden: Flach und mittelfein strukturiert.<br />Ernte: August<br />Weinbereitung: Die Trauben werden entrappt und einige Stunden in der Kryomazeration belassen. für ein paar Stunden. Der nächste Schritt ist das sanfte Pressen des<br />Tresters, gefolgt von statischen gefolgt von einer statischen Kaltdekantierung. Alkoholische Gärung findet in Barriques aus französischer Eiche statt<br />Reifung: 4 Monate auf der Hefe in Barriques aus französischer Eiche mit wöchentlichen Wöchentliches Bâtonnage<br />Organoleptische Merkmale: Strohgelbe Farbe mit goldenen Reflexen. zu Gold tendierend; ein Bouquet mit überzeugenden Blumen, Pfirsich und dann zart Die Nase wird<br />dann von zarter Vanille durchdrungen. Am Gaumen ist er opulent in seiner Eleganz, frisch, zart und mineralisch<br />Paarungen: Vorspeisen, Fischgerichte und Käse<br />Servieren Sie bei: 12-14°C<br />
Preis 19,20 €
Adamantis Premium Cuvée...

Adamantis Premium Cuvée...

Jahrgang 2020<br />Rebsorte Sylvaner, Grüner Veltliner, Pinot Grigio,<br />Kerner<br />Anbauhöhe 600 - 850 m<br />Ausrichtung süd<br />Hektarertrag 35 hl<br />Anbauweise Guyot<br />Erntezeitraum Anfang Oktober<br />Boden mineralreiche, karge, flachgründige, steinige<br />Diorit-Verwitterungsböden<br />Vinifizierung Handgelesene Trauben. Schonende Pressung nach kurzer aischestandzeit, Gärung im Barrique und 18-monatiger Ausbau im Barrique auf der Feinhefe.<br />Flaschenlagerung.<br />Charakteristik<br />Farbe strohgelb mit goldigen Reflexen Geruch Bouquet von weißen Blumen, mit Noten von tropischen Früchten und Pfirsich, Bergkräutern und facettenreiche Aromen von<br />Zitrusfrüchten.<br />Geschmack komplex und strukturiert mit der typischen Frische des Eisacktals. Sehr ausgewogen mit einem eleganten, leicht würzigen und mineralischen Abgang.<br />Lagerfähigkeit &gt;10 Jahre<br />Speisenempfehlung Ausgezeichneter Begleiter von kräftigen<br />Fischgerichten, kann aber auch sehr gut zu<br />weißem Fleisch serviert werden.<br />Serviertemperatur 12°C - 14°C<br />Analytische Werte<br />Alkoholgehalt 13,50 % vol.<br />Restzucker 1,4 g/l<br />Gesamtsäure 6,70 g/l<br /><br />Recycling:<br />Prüfen Sie die Vorschriften Ihrer Gemeinde<br />Flasche GL 71 - Glas - Altglassammlung<br />Verschluss FOR 51 - getrennte Sammlung für Bioabfälle<br />Kapsel TIN42 - Aluminium - Metallsammlung<br />
Preis 125,40 €
Brolettino 2022 CA'DEI...

Brolettino 2022 CA'DEI...

Brolettino<br />Lugana Doc<br /><br />Es ist der Wein unserer großen einheimischen Rebe: der Turbiana.<br />Mitte Oktober vollreif geerntete Trauben und ein Boden mit großer Begabung geben uns ein Produkt mit Struktur und großer Lagerfähigkeit.<br />Am Gaumen offenbart er sich in seiner ganzen Komplexität.<br />Die Nase zeigt Anklänge an reife Früchte, Pfirsiche, gelbe Äpfel, fleischige Rosen mit frischen und balsamischen Noten.<br />Der Gaumen wird von einer entschlossenen Attacke umhüllt und behält dabei seine ganze Frische und Eleganz.<br />Die volle Struktur wird von einer straffen Säure und der charakteristischen Saftigkeit begleitet, die den Gaumen vollständig reinigen und ihn mit zarten Düften überfluten.<br />Ideal für Wintersuppen, Hülsenfrüchte und Pasta mit weißen Soßen, weißes Fleisch und Geflügel, mittelalte Käsesorten, lange und reichhaltig gegarten Fisch und<br />Schalentiere.<br />Technische Daten<br /><br />Verwendete Rebsorten: Turbiana 100%.<br />Bodenzusammensetzung: kalkhaltig - lehmig<br />Trainingssystem: Einfach und doppelt Guyot<br />Pflanzsystem: 2,30 x 0,70<br />Ertrag pro Hektar: 90 Doppelzentner<br />Art der Vinifizierung: Beginn im Stahl, Abschluss im Barrique<br />Malolaktische Gärung: im Barrique<br />Verfeinerung und Entwicklung: 10 Monate im Barrique, danach 3 Monate in der Flasche<br />Alkoholgehalt: 13,5%.<br />Gesamtsäuregehalt: 6,60 g/L<br />Flüchtiger Säuregehalt: 0,30 g/L<br />pH-Wert: 3,25<br />Trockenextrakt: 22,5 g/L<br />
Preis 18,60 €
Chardonnay 'Cardellino'...

Chardonnay 'Cardellino'...

Chardonnay Cardellino 2022<br />Südtirol DOC<br /><br />Der Chardonnay Cardellino war der erste Wein Elena Walchs und ist auch heute noch der wohl beliebteste Wein des Weingutes. Einer alten Erzählung nach baut der<br />Stieglitz - der Cardellino - sein Nest nur in Chardonnay Rebstöcke, während er in anderen Rebsorten nicht nistet. Diesem treuen Vögelchen hat Elena Walch somit ihr<br />Debüt, einen eleganten und charaktervollen Chardonnay gewidmet, welcher mit Mineralität, Frische, gepaart mit Geschmeidigkeit und ausgezeichneter Struktur viele<br />Liebhaber gewonnen hat. Längst ist der Chardonnay Cardellino zu einem Klassiker Südtirols geworden und auch weiterhin der beliebteste Wein am Tisch der Familie<br />Walch. Ein Wein, dem man treu bleibt, wie auch der Cardellino seinem Chardonnay.<br />Der Chardonnay Cardellino überzeugt mit kräftiger, strohgelber Farbe, mit einem komplexen Spiel von fruchtigen Aromen, Zitrus- und Orangenschalen, etwas Lindenblüten,<br />mineralischer Fülle und einem würzigen Hauch von Tabak. Im Gaumen überrascht dieser Klassiker von Elena Walch mit spannender Frische und mineralischer Rasse, mit<br />Eleganz und saftiger Länge: einladend, erfrischend und trinkfreudig.<br /><br />VERLAUF DES JAHRGANGS 2022<br />Ein hervorragender Jahrgang 2022 erwartet Sie! Dank des warmen, stabilen Sommers haben Trauben allerbester Gesundheit und mit ausbalancierten Werten unseren Keller<br />erreicht. Das Weinjahr 2022 hat mit einem warmen Frühling begonnen, was zu einem frühzeitigen Beginn der Blüte geführt hat. Der darauffolgende Sommer war beständig<br />trocken und warm bzw. im Hochsommer heiß. Die Trockenheit hat zu keinen Problemen geführt, nicht auch zuletzt dank unserer Bewässerungssysteme und<br />Meteostationen im Weinberg. Die warmen Sommermonate haben zu höchst gesunden Trauben von sehr guter Qualität und Reife geführt. Die Säurewerte waren<br />jahrgangsbedingt etwas niederer, aber gut ausgewogen und wurden durch gezielte Laubarbeit im Sommer, sowie eine etwas frühere Lese unterstützt. Ende August wurden<br />die ersten Trauben gelesen - wie immer vollständig von Hand. Insgesamt zeigen sich die Weine komplex, mit großer Struktur und sehr guter Frucht.<br /><br />VINIFIKATION Sanftes Pressen, statische Klärung, Vergärung bei kontrollierter Temperatur von ca. 20°C, langer Hefekontakt nach der Gärung. Ein Teil des Mostes (ca.<br />15%) wird im Barrique aus französischer Eiche vergoren und reift hier sechs Monate heran. Im Frühjahr erfolgt die Assemblage.<br /><br />Alkohol: 13,50% Vol.<br />Gesamtsäure: 6,5 g/L<br />Restzucker: 0,3 g/L<br />Rebsorte: 100% Chardonnay<br />Bezeichnung: Südtirol DOC<br />Lagerfähigkeit: 4-6 Jahre<br />Lese: Mit größter Sorfgalt von Hand gelesen<br />
Preis 24,60 €
Chardonnay cuvee BOIS 2021...

Chardonnay cuvee BOIS 2021...

Rebsorte: 100% Chardonnay.<br /><br />Weinbereitung: Auswahl der Trauben, Kühlung und sanfte Pressung von 7 Crus, Gärung in 300-Liter-Fässern aus französischer Eiche und Reifung 'sur lies' für 12 Monate,<br />mit wöchentlichen Bâtonnages. Die verwendeten Fässer sind zu 50 % neu und zu 50 % zweite Lage. Reifung in der Flasche für 12 Monate.<br /><br />Sensorische Noten: Strohgelb mit goldenen Reflexen. In der Nase intensiv und komplex, mit Aromen von weißen Früchten, Haselnuss, Vanille, Banane und kandierten<br />Zitronen sowie mineralischen und würzigen Nuancen. Am Gaumen ist er dicht und reichhaltig, mit einem eleganten und harmonischen Abgang.<br /><br />Serviertemperatur: 13/15 °C<br /><br />Passt zu: Gänsestopfleber, Tagliolini mit Trüffeln, Filet in Haselnusskruste, Fondue aus dem Aostatal.<br /><br />Kuriosität: Unser Chardonnay Cuvée Bois gehört zur nationalen und internationalen Spitzenklasse und ist für seine Eleganz und seinen Stil bekannt. Die edlen Tannine der<br />ausgesuchten Edelhölzer, die 'sur lies'-Raffinesse und die wiederholten Bâtonnages verleihen ihm reichlich Komplexität und bemerkenswerte Ausgewogenheit.<br />
Preis 55,20 €
Sylvaner Aristos DOC...

Sylvaner Aristos DOC...

Die Trauben für diesen prestigeträchtigen Sylvaner stammen aus den sonnendurchfluteten Weinbergen rund um das Kloster Säben, der Akropolis Tirols. Die strenge<br />Selektion, die kompromisslose Ertragsreduzierung und der schonende Weinausbau im Akazienholzfass drücken diesem Wein seine unverkennbare Note auf.<br /><br />Der Wein<br />Jahrgang<br />2021<br />Rebsorte<br />Sylvaner<br />Anbauhöhe<br />550 - 700 m<br />Boden: mineralreiche, karge, steinige Diorit- und Quarzphyllit-Verwitterungsböden<br />Vinifizierung: Die Trauben werden ausschließlich von Hand gelesen. Nach einer kurzen Maischestandzeit erfolgt die schonende Pressung. Es folgt die<br />temperaturkontrollierte alkoholische Gärung und die Reifung für 10 Monate auf der Feinhefe teils im Edelstahltank, teils im großen Holzfass.<br />Farbe: grüngelb bis hellgelb<br />Geruch: frisch, kräftig, mit kerniger Säure, lang anhaltender Abgang<br />Geschmack: elegant, frisch-fruchtig, mineralischerdiger Duft, erinnert an Pfirsich und grüne Äpfel<br />
Preis 21,80 €
Brolettino 2021 CA'DEI...

Brolettino 2021 CA'DEI...

Brolettino<br />Lugana Doc<br /><br />Es ist der Wein unserer großen einheimischen Rebe: der Turbiana.<br />Mitte Oktober vollreif geerntete Trauben und ein Boden mit großer Begabung geben uns ein Produkt mit Struktur und großer Lagerfähigkeit.<br />Am Gaumen offenbart er sich in seiner ganzen Komplexität.<br />Die Nase zeigt Anklänge an reife Früchte, Pfirsiche, gelbe Äpfel, fleischige Rosen mit frischen und balsamischen Noten.<br />Der Gaumen wird von einer entschlossenen Attacke umhüllt und behält dabei seine ganze Frische und Eleganz.<br />Die volle Struktur wird von einer straffen Säure und der charakteristischen Saftigkeit begleitet, die den Gaumen vollständig reinigen und ihn mit zarten Düften überfluten.<br />Ideal für Wintersuppen, Hülsenfrüchte und Pasta mit weißen Soßen, weißes Fleisch und Geflügel, mittelalte Käsesorten, lange und reichhaltig gegarten Fisch und<br />Schalentiere.<br />Technische Daten<br /><br />Verwendete Rebsorten: Turbiana 100%.<br />Bodenzusammensetzung: kalkhaltig - lehmig<br />Trainingssystem: Einfach und doppelt Guyot<br />Pflanzsystem: 2,30 x 0,70<br />Ertrag pro Hektar: 90 Doppelzentner<br />Art der Vinifizierung: Beginn im Stahl, Abschluss im Barrique<br />Malolaktische Gärung: im Barrique<br />Verfeinerung und Entwicklung: 10 Monate im Barrique, danach 3 Monate in der Flasche<br />Alkoholgehalt: 13,5%.<br />Gesamtsäuregehalt: 6,60 g/L<br />Flüchtiger Säuregehalt: 0,30 g/L<br />pH-Wert: 3,25<br />Trockenextrakt: 22,5 g/L<br />
Preis 18,60 €
Grüner Veltliner DOC...

Grüner Veltliner DOC...

<br />Beschreibung<br /><br />Dieser Wein besitz eine kräutrige Note, welche von einem blumigen ' Geschmack unterstrichen wird.<br /><br />Mit seinem langanhaltenden Aroma und seiner Würze passt er hervorragend zu Fisch weißem Fleisch und als Aperitiv<br /><br />Name: Grüner Veltliner (IGT)<br /><br />Rebsorten: Grüner Veltliner 100%<br /><br />Lage: 525 mt.<br /><br />Erziehungssystem: Guyot<br /><br />Weinlese: Ende Oktober<br /><br />Farbe: grünlich bis hellgelb<br />Geruch: vielschichtig, leichtes Pfefferl mit Kräuternoten<br />Geschmack: erfrischende Fruchtsäure, saftig, vollmundig,trocken<br /><br />Lagerfähig: 4-6 Jahre<br /><br />Ausbau: im Stahltank bei kontrollierter Gärung<br /><br />Allergenhinweis: Der Wein kann Sulfite enthalten<br />
Preis 17,60 €
Pratto 2021 IGT Benaco BS...

Pratto 2021 IGT Benaco BS...

<br />Pratto<br /><br />Pratto stellt eine Herausforderung dar, der wir uns stellen wollten, indem wir über konventionelle Schemata hinausgehen und gleichzeitig den unveränderten Respekt vor dem<br />Territorium bewahren. In dieser Spätlese vereinen sich die Aromatik des im Stahl vinifizierten Sauvignon, die Weichheit des Chardonnay und die Finesse des Turbiana<br />harmonisch zu einem exklusiven Ergebnis. Die Nase zeigt Noten von tropischen Früchten, begleitet von einer Vegetalität und Mineralität, die die Finesse und Eleganz mit<br />einer sehr kommunikativen Wirkung hervorheben, die den Speichelfluss bei der Verkostung anregt. Am Gaumen ist er reichhaltig mit einem exquisiten süßen Auftakt,<br />gefolgt von Säure und Geschmack in perfekter Balance, und schließlich kehren die fruchtigen und mineralischen Noten zurück. Ideal zu strukturierten Vorspeisen wie<br />Crostini mit Gänseleber und auch zu delikaten, aber geschmacksintensiven ersten Gängen, hellem und weißem Fleisch und Fisch mit aromatischen Kräutern.<br />Perfekt zu gereiften Käsesorten.<br />Technische Daten<br /><br />Verwendete Rebsorten: Turbiana, Chardonnay und Sauvignon Blanc<br />Bodenzusammensetzung: kalkhaltig - lehmig<br />Trainingssystem: Guyot und Spornkordel<br />Pflanzsystem: 2,30 x 0,70<br />Ertrag pro Hektar: 80 Doppelzentner<br />Art der Kelterung: Stahl<br />Malo/actic: Nicht durchgeführt<br />Verfeinerung und Ausbau: 12 Monate im Stahl auf der Feinhefe, danach zwei Monate in der Flasche<br />Alkoholgehalt: 13,5%.<br />Gesamtsäuregehalt: 6,60 g/L<br />Flüchtiger Säuregehalt: 0,35 g/L<br />pH-Wert: 3,10<br />Trockenextrakt: 21,5 g/L<br />
Preis 21,80 €