Rotwein Ausland

Rotwein Ausland

Aktive Filter

Chateau La Pointe Pomerol...
  • Neu

Chateau La Pointe Pomerol...

Château LA POINTE 2012<br />Allgemeine Informationen<br />Château La Pointe<br />Jahrgang: 2012<br />Produktion: 66 000 Flaschen<br />Merlot 85% - Cabernet Franc 15%<br />Alkoholgehalt: 13.5°<br />Appellation: Pomerol. Gebiet: Rechtes Ufer. Region: Bordeaux.<br />Weinberg und Bodentyp: 23 Hektar auf kleinen Kies- und Schotterböden der Flussterrassen der Insel, lehmig-kiesige und sandige Böden über lehmigen oder kiesigen<br />Unterböden.<br />Weinbereitung und -ausbau: traditionelle Bordeaux-Methoden.<br />Vertrieb: über die Weinhändler an der Place de Bordeaux.<br />Eigentümer: SCE Château La Pointe.<br />General Manager: Eric Monneret. Reben- und Weinberater: Hubert de Boüard de Laforest.<br />Mitglied der Union des Grands Crus de Bordeaux.<br />Wetterbedingungen: ein großartiges Jahr für Merlot, ein großartiges Jahr für Pomerol.<br />Dieser Jahrgang zeichnete sich durch einen kühlen und feuchten Frühling und Frühsommer aus, gefolgt von einer warmen, trockenen und sehr sonnigen zweiten<br />Sommerhälfte mit deutlich geringeren Niederschlägen (120 mm unter dem dreißigjährigen Durchschnitt). Diese Abfolge von Ereignissen war ideal für die Entwicklung der<br />Rebe. Wie im Jahr 2010 fand die Blüte relativ früh statt (Ende Mai). Der Farbwechsel fand Anfang August statt und begann langsam, obwohl der beträchtliche Unterschied<br />zwischen Tages- und Nachttemperaturen für eine gute Konzentration und Erhaltung der Aromen in den Traubenschalen sorgte. Die Trauben reiften unter guten Bedingungen,<br />vor allem die Merlots, die 2012 von bemerkenswert hoher Qualität waren.<br />Die Weinlese begann Anfang Oktober und fand unter großartigen Bedingungen statt, da wir langsam und in aller Ruhe bei strahlendem Sonnenschein lasen und am 14.<br />Oktober abschlossen. Die Botrytis hat die Reben nicht beeinträchtigt und wir konnten jede Parzelle in ihrem optimalen Reifegrad ernten. Die Konzentration an Anthocyanen<br />war hervorragend, die Trauben zeigten komplexe und intensive Fruchtaromen (etwas mehr als 2011) mit weichen Tanninen und knackigen Kernen.<br />Verkostungskommentar 'Tiefe, undurchsichtige und intensive Farbe. Der erste visuelle Eindruck des Weins ist sehr dicht, am Gaumen zeigt sich eine weiche, samtige<br />Textur mit bemerkenswerter Persistenz, einer straffen Struktur und guter Frische im Abgang, das Eichenholz ist sehr gut integriert und harmonisch und entwickelt sich zu<br />Noten von schwarzen Früchten und Veilchen, dieser Jahrgang zeichnet sich durch seinen runden, geschmeidigen Mittelteil und im Abgang durch die aromatischen<br />Fruchtnoten aus, die der Stil von La Pointe bevorzugt. Dieser gut ausbalancierte Jahrgang ist fast genussreif, kann aber auch noch 15 Jahre im Keller reifen.'<br /><br />(März 2013, Primeurs Verkostungskommentar von Hubert de Boüardde Laforest)<br />Wann verkosten?<br />Zum Trinken oder zum Aufbewahren? Der 2012er Jahrgang bietet ein außergewöhnliches Alterungspotenzial und kann ab einem Alter von 4 bis 15 Jahren genossen werden.<br />Die aromatische Frische, Ausgewogenheit und Geschmeidigkeit dieses Merlot-dominierten Pomerol wird Liebhabern von jungen Weinen gefallen. Das Alterungspotential<br />dieses Jahrgangs wird auch den Kennern gefallen, die die Geduld haben, auf die Grands Crus de Bordeaux zu warten, um mehr entwickelte Aromen von Trüffel, Unterholz,<br />Wild, russischem Leder und leichtem Tabak zu entwickeln.<br />Lüften, dekantieren oder einfach genießen?<br />Belüften: Bei jungen Jahrgängen (unter 10 Jahren) empfiehlt es sich, den Wein eine Stunde vor dem Servieren zu dekantieren, um einen guten Kontakt mit der Luft zu<br />gewährleisten. Diese Sauerstoffzufuhr ermöglicht es dem Wein, sich zu 'öffnen', die Aromen freizusetzen und die Tannine zu mildern. Dekantieren: Wenn der Jahrgang alt<br />ist (über 10 Jahre), kann sich eine natürliche Ablagerung am Flaschenboden bilden. Der Weinliebhaber bittet oft darum, den Wein behutsam in den Dekanter zu gießen,<br />damit die Ablagerung in der Flasche bleibt. Das Dekantieren eines sehr alten Weins (über 20 Jahre) kann jedoch ein Fehler sein, da der plötzliche Kontakt mit der Luft einen<br />Wein, der mit dem Alter zerbrechlich geworden ist, verschlechtern kann.Einfach genießen: Ein anderer Ansatz ist, die Ritualisierung um die Verkostung zu vermeiden. Man<br />wählt einfach einen Jahrgang aus, öffnet die Flasche, schenkt behutsam ein und lässt sich Zeit beim Genießen, so dass der Wein seine eigene Geschichte erzählen kann,<br />während er sich im Laufe des Abends im Glas entwickelt.<br />
Preis 80,00 €
Pinot Noir Cloudy Bay 2017...
  • Neu

Pinot Noir Cloudy Bay 2017...

<br />Der elegante Marlborough-Rotwein<br /><br />Ein ausgewogener und lebendiger Ausdruck von Pinot Noir aus der Region Marlborough.<br /><br />Die Vegetationsperiode 2017 begann mit idealen Frühlingsbedingungen; warme Temperaturen und wenige Frostereignisse förderten ein gutes Kronenwachstum. Das ruhige<br />Wetter während der Blüte führte zu einem hohen Ertragspotenzial, die Ausdünnung der Trauben wurde in großem Umfang eingesetzt, um den Ertrag zu reduzieren und eine<br />optimale Balance der Reben zu erreichen. Ein anspruchsvolles Kronenmanagement während der milden und sonnigen Vegetationsperiode sorgte dafür, dass sich die<br />Früchte in einem idealen Tempo entwickelten und dann reiften. Das ausgezeichnete Wetter während der Reifezeit wurde durch Regenereignisse während der Ernte<br />unterbrochen. Der zielstrebige Qualitätsfokus der Weinbau- und Weinbereitungsteams, mit stündlicher Bewertung, führte zu optimalen Ernteentscheidungen. Unsere<br />ertragsarmen, früh reifenden Weinberge mit ihren offenen Baumkronen haben uns in diesem schwierigen Jahrgang in ganz Marlborough und Neuseeland sehr geholfen.<br /><br />Nase: Ansprechend aromatisch, zeigt der 2017 Pinot Noir Noten von Sauerkirsche und Brombeere.<br />Gaumen: Feine, seidige Tannine und saftige Säure sorgen für eine elegante Struktur, wobei die Komplexität von sanften Röstaromen herrührt.<br /><br />Weinlese:<br />Wir haben den Pinot Noir vom 24. März bis zum 11. April von Hand geerntet, zu einem Zeitpunkt mit hervorragender Aromakonzentration und Säurebalance.<br />Vinifizierung: Die Pinot Noir Früchte wurden alle entrappt, bevor sie durch Schwerkraft in die offenen Gärbehälter geleitet wurden. Die Traubenschalen wurden sanft mit<br />einem durchschnittlichen Hautkontakt von 18 Tagen eingetaucht. Nach der Gärung wurden die Weine für 11 Monate in französischer Eiche ausgebaut, davon 35% neu. Die<br />finale Analyse unseres 2017er Spätburgunders zeigt einen pH-Wert von 3,57, TA von 5,74 g/L und einen Alkohol von 13,4 %.<br />Alkohol 13,4 %;<br />Jahrgang 2017;<br />pH-Wert 3,57;<br />Rebsorte Pinot Noir;<br />Ernte Freitag, 24. März 2017 bis Dienstag, 11. April 2017;<br />Restzucker 2,0 g/L;<br />Säure 5,7 g/L;<br />Verschluss Schraubverschluss.<br />
Preis 45,50 €
Pipa XVII vino liquoroso...
  • Neu

Pipa XVII vino liquoroso...

PIPA<br />Der PIPA ist der Exot in unserem Sortiment. PIPA ist ein Likörwein - vino liquoroso, der sich am Portwein inspiriert. Dieser erste Südtiroler Portwein wird aus<br />Lagreintrauben vinifiziert und ist ein langlebiger und komplexer Dessertwein, der nach dem Vorbild eines Vintage-Ruby produziert wird. Der Name PIPA stammt von den<br />typischen Eichenfässern in denen der Portwein in Portugal gelagert wird.Nach einer Reise ins Dourotal in Portugal wollte ich mich selbst an einem Portwein versuchen: ich<br />wollte die typischen Kirschnoten des Lagrein in der Gärung einfangen und konservieren. Nach mehreren Experimenten konnte ich das Verfahren verfeinern und<br />perfektionieren. FranzGojer<br /><br />Lage: Auer: Steiniger Schwemmboden der Etsch. Der warme Porphyr ist ideal für die Rebsorte. Guyoterziehung mit 5.000 Reben pro Hektar.<br /><br />Vinifizierung: Handlese undschonende Verarbeitung. Kaltmazeration und Gärung im offenen Eichenholzbottich mit leichter Toastung. Intensive Extraktion durch andauerndes<br />Eintauchen des Tresterhutes in den Most. Zugabe von Weinbrand zum gärenden Most, um die Hefen abzutöten und die Gärung zu stoppen. Ausbau im PIPA-Eichenfass für<br />6 Monate. Abfüllung und Lagerung auf der Flasche.<br /><br />Sensorische Eigenschaften: IntensivesGranatrotmit violetten Nuancen. Duftet herrlich und intensiv nach vollreifen Kirschen und Waldbeeren, Im Mund gehaltvoll und fein. Der<br />kräftige Gerbstoff und die saftige Säure wirken als idealer Gegenspieler zur Süße und formen so ein komplexes Geschmacksbild. Der lange, fruchtige Abgang schmeichelt<br />dem Gaumen.Passend zuSchokoladedesserts jeglicher Art, je intensiver und edler die Schokolade, desto besser die Kombination.<br />
Preis 36,20 €
Rossignol Volnay clos des...

Rossignol Volnay clos des...

Volnay Premier Cru Clos des Angles<br />100% Pinot Noir<br />Jahrgang: 2016<br /><br />Anbaugebiet: im Herzen von Volnay gelegen, angrenzend an den Clos de la Barre und den Clos des Ducs<br />Boden: Der Boden ist eine Mischung aus braun-grauem Lehm und Kreide mit kleinen weißen Steinen<br />Ernte: manuell<br />Vinifikation: Verwendung von bis zu 50% ganzen Trauben, Gärung mit einheimischen Hefen, minimales Abstechen<br />Reifung: 18 Monate in Fässern (20% neue Eiche) gereift. Verwendung von Sulfiten nur vor der Abfüllung<br />Farbe: rubinrot<br />Bouquet: würzige Noten<br />Geschmack: seidig am Gaumen, mit straffem Abgang<br />Format: 0,75 l Flasche<br />Alkoholgehalt: 13% vol<br />
Preis 143,20 €
Gran Malbec Flechas Andes...

Gran Malbec Flechas Andes...

<br /><br />TYPOLOGIE Langlebiger Rotwein<br /><br />PRODUKTIONSGEBIET Mendoza<br /><br />Rebsorte 100% Malbec<br /><br />BODENTYP Felsiger Boden, reich an Granit, Sand und Schotter<br /><br />WEINBERG ALTER 16 Jahre<br /><br />FARBE Tiefes Rubinrot<br /><br />BOUQUET Besteht aus einem herrlichen Bouquet von schwarzen Johannisbeeren und schwarzen Feigen, dessen Annehmlichkeit durch Noten von Lakritz und gegrilltem<br />Brot verstärkt wird<br /><br />PAIRINGS Ideal zu gegrilltem Fleisch und Käse<br /><br />GESCHMACK Eine perfekte Kombination aus Kraft und Eleganz<br /><br />GRADATION: 15° Vol.<br />
Preis 30,80 €
Cabernet/Sauvignon 2017 LOS...

Cabernet/Sauvignon 2017 LOS...

<br /><br />TYPOLOGIE Rotwein<br /><br />PRODUKTIONSGEBIET Colchagua-Tal (Chile)<br /><br />VINEYARD 100% Cabernet Sauvignon<br /><br />FARBE Intensives Rubinrot<br /><br />BOUQUET 'Neben den typischen und vielfältigen Kräuternoten, die ebenfalls fein und elegant sind, finden sich in der Nase Anklänge von Pflaumen, Kirschen und kleinen<br />roten Früchten, gefolgt von Vanillenuancen'.<br /><br />PAARUNGEN 'Passt gut zur Zubereitung von Speisen auf Fleischbasis. Hervorragend zu Perlhuhn im Backofen'<br /><br />GESCHMACK 'Auch am Gaumen ist er elegant, sauber, ausgewogen und anhaltend'.<br /><br />GRADIERUNG: 14 ° Vol.<br />
Preis 14,80 €
Clos Milan 2007 Domain...

Clos Milan 2007 Domain...

Der Clos Milan von Domaine Milan ist ein großzügiger und energischer Rotwein. Voluminös, strukturiert, konzentriert und von einer guten Dosis samtiger Tannine geprägt,<br />zeigt er sich in einem langen und befriedigenden Abgang. Was für ein tolles Getränk!<br /><br />Wenn Sie eine Flasche Clos Milan in die Hände bekommen, lassen Sie sich von Ihrem Instinkt leiten. Nehmen Sie den Hörer ab und rufen Sie den Freund an, den Sie seit<br />Jahren nicht mehr gesehen haben und mit dem Sie eine wunderbare Erfahrung gemacht haben. Mit einem Glas dieses Rotweins in der Hand wird es so sein, als würde man<br />sich ein paar Tage nicht sehen.<br /><br />Jahrgang: 2007<br />Format: 75 cl<br />Land: Frankreich<br />Region: Provence<br />Rebsorten: Syrah, Grenache Noir<br />Boden: Kalkhaltiger Lehm<br />Erweiterung des Weinbergs: 1 ha<br />Art der Bepflanzung: Double Guyot<br />Dichte der Reben pro ha: 4.000<br />Durchschnittliches Alter des Weinbergs: 42 Jahre<br />Durchschnittliche Produktion pro ha 35 hl<br />Weinbereitung und Ausbau: Entstielen, Maischegärung auf den Schalen für 6 Tage, Spontangärung in Zementfässern und Reifung in gebrauchten Eichenbarriques für 2<br />Jahre und in Zementfässern für weitere 8 Jahre.<br />Gesamt-Schwefeldioxid: 32 mg/l<br />
Preis 46,10 €
Fonseca Guimaraens BIN 27...

Fonseca Guimaraens BIN 27...

Bin 27 teilt das Erbe und den Stil der großen Fonseca Vintage Ports, sowie viel von deren Tiefe und Charakter.<br /><br />Vollmundig &amp; fruchtig<br /><br />Verkostungsnotiz<br />Bin 27 teilt das Erbe und den Stil der großen Fonseca Vintage Ports, sowie viel von deren Tiefe und Charakter.<br />Er wird jedoch trinkfertig abgefüllt und kann glasweise direkt aus der Flasche serviert werden. Diese Reservemischung wurde für die Konsistenz des Charakters und den<br />typischen Fonseca-Stil gemischt und bietet einen zuverlässigen und erschwinglichen Wert.<br />Tiefes, jugendliches Rubinrot. Intensive, reichhaltige, fruchtige Nase, vollgepackt mit reinen Brombeer-, Cassis-, Kirsch- und Pflaumenaromen, verwoben mit Noten von<br />Gewürzen.<br />Der Gaumen ist vollmundig und rund, mit einer weichen, samtigen Textur, die durch feste, mundfüllende Tannine ausgeglichen wird. Die saftigen Aromen schwarzer Früchte<br />verweilen bis in den reichen, üppigen Abgang.<br />Vorschläge für die Weinbegleitung<br />Die reichen schwarzen Fruchtaromen des Bin 27 passen perfekt zu Schokolade und Beerenobstgerichten. Ein Schokoladenfondant mit Erdbeeren ist eine köstlich<br />hedonistische Kombination mit dem Bin 27. Die reichhaltige, cremige Schokolade und die üppigen, reifen Erdbeeren verschmelzen verführerisch mit der Fruchtigkeit der<br />schwarzen Johannisbeere und der Kirsche des Weins. Bin 27 eignet sich auch hervorragend, um nach einer Mahlzeit mit Bitterschokolade mit hohem Kakaogehalt oder<br />einem Teller Schokoladen-Brownies oder Trüffeln serviert zu werden. Wie alle jugendlichen roten Portweine passt Bin 27 hervorragend zu weichen, reifen Käsesorten und<br />kann allein am Ende des Essens oder bei jeder anderen entspannten Gelegenheit in einem großzügig bemessenen Weinglas serviert werden.<br />Beschreibung<br />Obwohl Fonseca für Kenner und Sammler ein Synonym für Vintage Port ist, ist für Tausende von Weintrinkern und Portweinliebhabern der Wein, der ihnen in den Sinn<br />kommt, Bin 27. Diese reichhaltige und fruchtige Reservemischung wird auf der ganzen Welt verkauft und hat eine besonders treue Anhängerschaft in Nordamerika.<br />Fonseca Bin 27 wurde vor fast 50 Jahren, im Jahr 1972, in Großbritannien eingeführt. Zu dieser Zeit befand sich der Markt für Portwein in einem tiefgreifenden Wandel. Die<br />Verbraucher wurden sachkundiger und anspruchsvoller in der Wahl ihrer Weine. Sie begnügten sich nicht mehr mit den einfachen jungen Portweinen, die bis dahin einen<br />Großteil des Konsums ausmachten, sondern suchten nach anspruchsvolleren und unverwechselbaren Weinen, die sie sowohl zu Hause als auch beim Essengehen<br />genießen konnten.<br />
Preis 31,00 €
Bin 128 Coonawarra Shiraz...

Bin 128 Coonawarra Shiraz...

<br />TYPOLOGIE Rotwein<br /><br />PRODUKTIONSGEBIET Coonawarra<br /><br />Rebsorte 100% Shiraz<br /><br />FARBE Leuchtendes Pflaumenrot<br /><br />BOUQUET Eine Auswahl an Wildgerüchen: gepökeltes Reh, süßer Duft von Bresaola und Finocchiona... ohne dabei australische Fleischsorten wie Känguru-Schinken zu<br />vergessen. Rote Johannisbeere, Himbeere, Kirsche und getrocknete Kräuterkruste.<br /><br />GESCHMACK Mittelkräftig, gut ausgewogen. Appetitlich, saftig ... Noten von gemahlenem schwarzen Pfeffer, roten Gewürzen (ungarischer Paprika) und Kreuzkümmel.<br />Spuren von Eiche (Kirsche) und staubige, zu Kreide tendierende Tannine. Früchte deutlich, aber die Köstlichkeiten ziehen mehr Aufmerksamkeit auf sich (glasiertes<br />Fleisch, grüne Oliven, Kapern). Eine weitere Manifestation der Aromen und der Struktur des Shiraz, der aus einem kühleren Klima stammt und in französischer Eiche<br />reift...alles unter der Aufsicht von Penfolds.<br /><br />TASTING NOTES Ideal, wenn er zwischen 2021 und 2035 konsumiert wird.<br />
Preis 62,50 €
Pinot Noir 2018 Bourgogne...

Pinot Noir 2018 Bourgogne...

<br /><br />TYPOLOGIE Rotwein<br /><br />PRODUKTIONSGEBIET Weinberge der Côte de Nuits<br /><br />VINEYARD 100% Pinot Noir<br /><br />BODENTYPOLOGIE Lehm- und kalkhaltiger Boden<br /><br />FARBE Leuchtendes Rot<br /><br />BOUQUET In der Nase zeigen sich Aromen von reifen Beeren, Lakritz und Gewürzen<br /><br />PAIRINGS Dies ist ein Alltagswein. Ideal zu geschmortem und gebratenem Fleisch, sowie zu Nudeln mit Fleischsauce<br /><br />GESCHMACK Komplexe und gut eingebundene Tannine. Langer und erfrischender Nachgeschmack<br />
Preis 25,10 €
Pinot Noir 2016 Riserva...

Pinot Noir 2016 Riserva...

TYPOLOGIE Rotwein<br /><br />PRODUKTIONSGEBIET Rheinhessen<br /><br />TRAUBENREBE Pinot Noir Spätburgunder<br /><br />BODENTYP Boden Lehm und Kalkstein<br /><br />VINIFIKATION Gärung und Mazeration für 14 Tage auf den Schalen. Ein Teil der Säfte gärt in Stahltanks. Battonage 3 mal pro Tag<br /><br />FARBE Intensives Rot<br /><br />BOUQUETDie Nase zeigt reife Himbeere und Brombeere<br /><br />GESCHMACK Komplex, anspruchsvoll, gute Länge<br />
Preis 53,40 €
Koonunga Hill 76 Shiraz...

Koonunga Hill 76 Shiraz...

TYPOLOGIE Rotwein<br /><br />PRODUKTIONSGEBIET Barossa Valley, McLaren Valley, Wrattonbully<br /><br />REBE 72% Shiraz, 28% Cabernet Sauvignon<br /><br />FARBE Tiefes und leuchtendes Rot mit violetten Reflexen<br /><br />AROMA Die Süße von Kakao führt die aromatische Ladung an, die sich mit Haselnuss und Gerste fortsetzt. Die Vielfalt der Gewürze, einschließlich Zimt, deuten auf Shiraz<br />hin, während rosa Pfeffer auf Cabernet hinweist.<br /><br />GESCHMACK Biskuit- und Gerstenaromen überwiegen. Schwarze Kirsche, Kirsche und rote Früchte verleihen Lebendigkeit. Weiche Tannine bedecken den Gaumen.<br />
Preis 25,80 €