Rosewein

Rosewein

Aktive Filter

La Rose de Manincor 2020...

La Rose de Manincor 2020...

La Rose de Manincor - absolute Eleganz<br /><br />.für gewisse Stunden: Frühling und Sommer sind die Jahreszeiten für diesen fruchtigen Wein von Fülle und Saftigkeit, dessen Farbe allein schon die Fantasie beflügelt.<br /><br />Rebsorten: Lagrein, Merlot, Cabernet, Blauburgunder, Petit Verdot, Tempranillo, Syrah.<br />Farbe: leuchtendes Lachsrot.<br />Aroma und Geschmack: in der Nase zarter Duft nach Himbeeren und Kirschen, saftig und cremig am Gaumen, lang anhaltend mit feinem Gerbstoff und mineralisch-<br />fruchtigem Nachhall.<br />Lage und Boden: unsere besten Rotweinlagen in Manincor und am Seehof, Südosthänge auf 250 m Meereshöhe mit kräftigen Lehmböden, von Kalkschotter und anderen<br />Gletschergesteinsablagerungen durchzogen.<br />Ausbau: La Rose de Manincor ist der Saftauszug aus den besten Rotweinchargen in jedem Jahr. So verändern sich die Sortenzusammensetzung und der Charakter jährlich<br />ein wenig. Der Saftabzug erfolgte nach 24-stündiger Maischestandzeit und der Most vergärte in Holzfässern, zum Teil spontan mit traubeneigenen Hefen. Während der<br />fünfmonatigen Holzfassreife auf der Feinhefe verfeinerten sich Aroma und Geschmack.<br />Serviertemperatur: 10 -12 °C.<br />Passt zu: gewürzten Vorspeisen, gebratenem und geräuchertem Fisch, weißem und gegrilltem Fleisch.<br />
Preis 22,70 €
Pfefferer PINK Rosé IGT...

Pfefferer PINK Rosé IGT...

Pfefferer PINK 2020<br />IGT Dolomiti Rosato<br /><br />Lebensfreude Pfeffererin Rosé: Klare Frucht, feine, würzige Noten, angenehme Frische und eine leuchtende, zartrosa Farbe.<br />Beschreibung: Ein frischer Wein mit einemansprechenden, aromatischen Duft und einem leuchtenden Rosé-Ton. Aromen von roten Beerenwie der Erdbeere und zarte<br />Pfirsich-und Würznoten gefolgt von einem anregenden Säurespiel sind typisch für diesen gaumenschmeichelnden Wein.<br />Alterungspotenzial: 2 Jahre.<br />Empfohlene Speisen: Idealer Aperitifwein! Passt zuwürzigen Antipasti und verschiedenen Fischgerichten.<br />Serviertemperatur:10° C.<br />Traubensorte: ausgewählte Rebsorten, die unser Anbaugebiet am besten widerspiegeln.<br />Weinberge: Reblagen auf schottrig-sandigen Böden.<br />Vinifizierung: Nach kurzer Maischestandzeit werden die roten und weißen Trauben gepresst, der Most im Edelstahltank vergoren. Es folgt eine weitere Reifephase auf<br />der Feinhefe.<br /><br />Analysenwerte:<br />Alkohol: 12,5% Vol.<br />Gesamtsäure: 60,g/l<br />Zuckerfreier Extrakt: 20,3 g/l<br />Restzucker: 2,9 g/l<br />
Preis 13,20 €
'A' Toscano Rosato IGT2015...

'A' Toscano Rosato IGT2015...

A Toscana Rosato IGT 2015<br /><br />Klima: Der Jahrgang 2015 war von einem kalten und nassen Winter geprägt. Die kalten Temperaturen und die ergiebigen Regenfälle verlangsamten die<br />Beschneidungsarbeiten etwas, die in der ersten Märzwoche abgeschlossen wurden.<br />Die reichliche Verfügbarkeit von Wasser im Boden und der im April verzeichnete Temperaturanstieg haben zu einer hervorragenden Keimung und vegetativen Entwicklung der<br />Pflanzen beigetragen. Die Frühlingsmonate wichen einem typisch mediterranen Sommer mit hohen Tagestemperaturen und ausbleibenden Niederschlägen, was zu<br />erheblichen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht führte. Die Kombination dieser Faktoren ermöglichte es, dass die Trauben schnell die perfekte Reife für die<br />Produktion von 'A' erreichten und die Ernte in der zweiten Septemberwoche erwartet werden konnte.<br /><br />Vinifikation: Die Trauben stammen aus ausgewählten Weinbergen, die ausschließlich für die Produktion von 'A' bewirtschaftet werden. Nach der in mehreren Etappen<br />durchgeführten Handlese kamen die Trauben in die Kellerei und wurden abgebeert und sanft gequetscht. Der Most mit den Schalen wurde bei niedrigen Temperaturen für<br />etwa 4-6 Stunden mazeriert. Diese kurze Kaltmazeration begünstigte die Extraktion der Farbe und der delikateren Aromastoffe, wodurch ein frischer Most ohne<br />adstringierende Noten und mit einer starken aromatischen Konnotation erhalten wurde. Der Most wurde in kleine Edelstahltanks umgefüllt und bei einer kontrollierten<br />Temperatur von 16 c° vergoren. Am Ende der alkoholischen Gärung wurde der Wein bis zur Flaschenabfüllung auf den eigenen Hefen belassen.<br /><br />Verkostungsnotiz: Der Wein hat eine brillante hellrosa Farbe. In der Nase verblassen die zarten floralen Noten von Rosen und machen Platz für duftende Noten von kleinen<br />roten Früchten und Zitrusfrüchten. Am Gaumen ist er elegant und sein Geschmack verbindet sich harmonisch mit den fruchtigen Noten, was ihm eine ausgezeichnete<br />Persistenz verleiht.<br />
Preis 36,80 €
La Rose de Manincor 2018...

La Rose de Manincor 2018...

La Rose de Manincor - absolute Eleganz<br /><br />.für gewisse Stunden: Frühling und Sommer sind die Jahreszeiten für diesen fruchtigen Wein von Fülle und Saftigkeit, dessen Farbe allein schon die Fantasie beflügelt.<br /><br />Rebsorten: Lagrein, Merlot, Cabernet, Blauburgunder, Petit Verdot, Tempranillo, Syrah.<br />Farbe: leuchtendes Lachsrot.<br />Aroma und Geschmack: in der Nase zarter Duft nach Himbeeren und Kirschen, saftig und cremig am Gaumen, lang anhaltend mit feinem Gerbstoff und mineralisch-<br />fruchtigem Nachhall.<br />Lage und Boden: unsere besten Rotweinlagen in Manincor und am Seehof, Südosthänge auf 250 m Meereshöhe mit kräftigen Lehmböden, von Kalkschotter und anderen<br />Gletschergesteinsablagerungen durchzogen.<br />Ausbau: La Rose de Manincor ist der Saftauszug aus den besten Rotweinchargen in jedem Jahr. So verändern sich die Sortenzusammensetzung und der Charakter jährlich<br />ein wenig. Der Saftabzug erfolgte nach 24-stündiger Maischestandzeit und der Most vergärte in Holzfässern, zum Teil spontan mit traubeneigenen Hefen. Während der<br />fünfmonatigen Holzfassreife auf der Feinhefe verfeinerten sich Aroma und Geschmack.<br />Serviertemperatur: 10 -12 °C.<br />Passt zu: gewürzten Vorspeisen, gebratenem und geräuchertem Fisch, weißem und gegrilltem Fleisch.<br />
Preis 22,70 €
Alie rosè Ammiraglia 2020...

Alie rosè Ammiraglia 2020...

Admiralty Estate<br />Alìe 2020<br /><br />Klimatischer VerlaufDer jahreszeitliche Verlauf war geprägt von reichlichen Herbstregen, gefolgt von einem milden Winter und einem Frühling mit überdurchschnittlichen<br />Temperaturen, dies hat ein überraschendes Gleichgewicht der Vegetation und der Produktion unserer Weinberge begünstigt. Obwohl das Sommerwetter heiß und trocken<br />war, milderten die Meeresbrisen, die von der nahen tyrrhenischen Küste kamen, die Tagestemperaturen und begünstigten so eine ausgezeichnete Reifung der Trauben. Die<br />Lavendemmia, die in der letzten Augustwoche begann, hat uns erlaubt, mit einer perfekten Qualität zu sammeln, reich an frischen Aromen und fruchtig. Einige Regenfälle im<br />September ermöglichten es uns, die späteren Sorten zu einer guten Reifung zu bringen und Trauben mit einer hervorragenden polyphenolischen Reife und einem guten<br />aromatischen Profil zu erhalten.<br /><br />Technische Hinweise<br />Rebsorte: Syrah, Vermentino<br />Alkoholischer Grad: 12%.<br />Reifung: 3 Monate im Stahltank<br /><br />Weinbereitung und ReifungDas Geheimnis von Alie liegt in der Kombination von territorialen Eigenschaften, der Bewirtschaftung des Weinbergs und natürlich dem<br />menschlichen Faktor. Die Trauben wurden nach der Ernte in kurzer Zeit in den Keller transportiert, um die Trauben nicht zu verschwenden oder zu beschädigen. Einer der<br />wichtigsten Momente bei der Produktion von Alìe war die Pressphase. Die Trauben wurden im Ganzen und unter Ausschluss von Sauerstoff in die Presse geladen. Die<br />während dieser Phase angewendeten Drücke waren extrem sanft und delikat; dieser Prozess, zusammen mit der sorgfältigen Auswahl der Moste und ihrer anschließenden<br />Dekantierung für nicht weniger als 12 Stunden, ermöglichte es, die unverwechselbaren Eigenschaften dieses verführerischen Rosés hervorzuheben. Die Gärung erfolgte in<br />Edelstahltanks bei einer kontrollierten Temperatur unter 19 ° C. Nach einer mehrmonatigen Reifung auf der Feinhefe und anschließender Flaschenreifung ist der Alìe 2020<br />bereit, zu verführen und zu faszinieren und macht jeden Schluck leidenschaftlich.<br /><br />Verkostungsnotiz: Alìe 2020 hat eine zartrosa Farbe mit Reflexen, die an zarte Pfirsichnuancen erinnern. Das elegante aromatische Profil macht ihn zu einem einzigartigen<br />Wein seiner Art. Charakterisiert durch starke Zitrusnoten, wie z.B. rosa Grapefruit und florale Noten, die sich mit der ersten vermischen und sich gegenseitig verstärken und<br />ein äußerst angenehmes retro-olfaktorisches Gefühl hinterlassen. Im Mund stechen die fruchtigen Noten von Pfirsich und Grapefruit hervor, sowie Anklänge an tropische<br />Früchte wie Passionsfrucht und Mango. Mit der Zeit werden Sie Empfindungen von mediterranen Kräutern entwickeln: Thymian, Salbei und Rosmarin. Ein reicher Wein mit<br />einem äußerst leidenschaftlichen Charakter, schmackhaft und mineralisch im Mund.<br />
Preis 14,80 €
Lagrein Rosé ST LAGEDER...

Lagrein Rosé ST LAGEDER...

<br />LAGREIN Rosé<br /><br />Die Südtiroler Tradition des Lagrein Rosé, auch als Lagrein Kretzer bekannt, möchten wir bewahren und in die Zukunft führen. Seine alte Bezeichnung rührt von der Kretze<br />her, einem groben Sieb zum Abrinnen des Traubensaftes. Wegen ihrer farb-und tanninreichen Traubenschalen werden diese Trauben sofort leicht gepresst, um eine helle<br />Farbe zu gewährleisten.<br /><br />Traubensorte: Lagrein<br />Beschreibung: stahlend, klar, helles Kirschrot mit rubinrotem Reflex ausgeprägte Aromatik, frisch, fruchtig (Walderdbeere, Kirsche), mineralisch mittelgewichtiger Körper,<br />mundfüllend, beerig, weich, frisch, trocken<br />Optimale Trinkreife: 1-2 Jahre<br />Empfohlene Speisen: zu kräftigen Vorspeisen, geräuchertem Fisch und weißen Fleischsorten. Herkunft: Bozen, Bozen - Gries, Auer, Kurtatsch und Margreid 230 bis 300<br />Meter ü. d. M. Tiefgründige, warme Schwemmböden<br />Alter der Reben: 11 - 56 Jahre<br />Bereitung: Gärung: Ganztraubenpressung, Temperaturkontrolle, EdelstahlAusbau: Edelstahl, auf der feinen Hefe (rund 4 Monate)<br />Alkohol: 11,0 % Vol. Säure: 5,4 g / Liter<br />
Preis 12,60 €