Weine

Weine

Aktive Filter

Castello del Terriccio 2010...
  • Neu

Castello del Terriccio 2010...

CASTELLO DEL TERRICCIO 2010<br />Appellation: I.G.T. Rosso Toscana (Castello del Terriccio)<br />Erzeuger: Castello del Terriccio<br />Erster Jahrgang: 2000<br />Trauben: Syrah, Petit Verdot<br />Analytische Daten:<br />Alkoholgehalt: 14,00%.<br />Bodenart: Der Boden ist reich an Eisenmineralien mit der Anwesenheit von Steinen und Fossilien. Die perfekte Neigung zum Mittelmeer, eine einzigartige Reflexion der<br />Sonne, die leichte Brise der Küste und die Fülle an Sonnenlicht fördern eine einzigartige und exklusive Reifung.<br />Erziehungssystem: gespornter Kordon<br />Bepflanzungsdichte: 3.600 Rebstöcke/Ha. für die alten Weinberge; 5.600 Rebstöcke/Ha. für die neuen Weinberge<br />Die Weinlese 2010 entwickelte sich perfekt mit einem langsamen und allmählichen Wachstum, vor allem aufgrund eines kühlen und regnerischen Frühlings und eines<br />Sommers mit Durchschnittstemperaturen, die perfekt mit dem saisonalen Durchschnitt übereinstimmten, und wenig Niederschlag. Die Ernte begann bei allen Sorten etwa<br />10 Tage zu spät. Unterstützt durch das herrliche Spätsommerwetter konnten wir unter hervorragenden Bedingungen Trauben ernten, die reich an Polyphenolen, Säure und<br />Zucker sind. Die große Temperaturspanne zwischen Tag und Nacht half uns, die Aromen zu erhalten, was dem Wein eine große Komplexität verleiht.<br />Die Weinlese: Die Trauben wurden ausschließlich von Hand geerntet, die Syrah- und Petit Verdot-Trauben wurden ab Ende September geerntet. Nach einer ersten Selektion<br />im Weinberg bei der Handlese, werden die Trauben bei der Ankunft im Keller auf dem Sortiertisch ein zweites Mal sorgfältig selektiert.<br />Hinweise zur Weinbereitung: Nach der manuellen Selektion auf dem Sortiertisch werden die Trauben sanft entrappt und gepresst, wobei darauf geachtet wird, die<br />Beerenhaut nicht zu beschädigen. Die alkoholische Gärung findet in offenen Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur statt, wobei die Trauben etwa 20 Tage lang<br />mazeriert werden. Die eintägige Gärung ermöglichte die Extraktion des aromatischen Bouquets und die richtige Balance der Tannine, mit einer wichtigen Struktur, die eine<br />lange Reifezeit ermöglichen wird.Verfeinerung:Die Verfeinerung erfolgt in Tonneaux von Roveres-Frances im ersten und zweiten Durchgang für einen Zeitraum von etwa 22<br />Monaten und dann montiert und abgefüllt.<br />
Preis 95,00 €
Monfer.rosso DOC Il Bacialè...
  • Neu

Monfer.rosso DOC Il Bacialè...

'Der Bacialè' ist im piemontesischen Dialekt der Ehepartner, derjenige, der die Ehen verbindet. Dieser Wein ist in der Tat aus einer perfekten Ehe zwischen Barbera und<br />anderen Trauben entstanden.<br /><br />Denomination Monferrato Rosso D.O.C.<br />Trauben und Weinberg: Barbera aus den Weinbergen von Castelnuovo Calcea; Merlot aus den Weinbergen von Rocchetta Tanaro und San Marzano Oliveto; Cabernet<br />Sauvignon aus den Weinbergen von Rocchetta Tanaro und San Marzano Oliveto; Cabernet Franc aus den Weinbergen von Rocchetta Tanaro; Pinot Noir aus dem Weinberg<br />von San Marzano Oliveto. Jede Sorte wird separat geerntet und vinifiziert, beginnend mit Pinot Noir nach Reifegrad, dann Merlot, Barbera, Cabernet Franc und schließlich<br />Cabernet Sauvignon.<br />Weinbereitung: Die handgelesenen Trauben werden vor dem sanften Abbeeren und Quetschen von Fachpersonal weiter selektiert, was eine größere Integrität der Trauben<br />gewährleistet und unerwünschte krautige Noten vermeidet. Die Gärung findet in Stahltanks statt, die besser als andere Materialien die Entwicklung einer<br />kontaminationsfreien Umgebung und die Möglichkeit der Temperaturkontrolle garantieren. Während der Gärung wird der Wein über den Tresterhut (alle 6 Stunden) und die<br />Délestage (ein paar Mal in den ersten 15 Tagen) für einen Gesamtzeitraum von etwa 3 Wochen gepumpt. Am Ende dieser Periode werden die Weine in Barriques umgefüllt,<br />um die Farbstabilisierung und die malolaktische Gärung zu optimieren. Anschließend werden sie in Barriques, die nach den verschiedenen Weintypen ausgewählt werden,<br />12 Monate lang gelagert und schließlich verschnitten. Dem Verschnitt geht eine sorgfältige Verkostung voraus, um die Zusammensetzung zu bestimmen, die jedes Jahr<br />prozentual variieren kann.<br />Service dienen bei: 16-18°<br />
Preis 15,60 €
Brachetto d'Acqui DOCG...
  • Neu

Brachetto d'Acqui DOCG...

Giacomo liebte den elastischen Ball, ein piemontesisches Spiel, das auf den Hügeln von Acquese gespielt wird, einem Gebiet, das für die Produktion von Brachetto-Wein<br />bekannt ist. So kam es, dass Giacomo, wie sein Vater vor ihm, den Spitznamen eines Faustball-Champions 'Braida' erbte und die Familie 1967 begann, Brachetto d'Acqui<br />zu produzieren.<br /><br />Stückelung<br />Brachetto d'Acqui DOCG.<br />Trauben und Weinberg: hergestellt mit Trauben: Brachetto 100%.<br />Weinkeller: Stahltanks für die Gärung und Mazeration der Schalen bei kontrollierter Temperatur für 36-48 Stunden. Durchgang im Autoklaven zur Entnahme von Schaum.<br />Nach Stabilisierung und Mikrofiltration folgt die Veredelung in der Flasche.<br />Verkostung: helle rubinrote Farbe mit violetten Reflexen, lebhafter Schaum und eindringliche Perlage. Üppiges, duftendes und aromatisches Bouquet, mit deutlichen<br />Anklängen an reife rote Früchte und verwelkte Rosen. Geschmack süß, weich, zart, prickelnd, überzeugend, mit langer aromatischer Persistenz. Er passt gut zu Erdbeeren<br />und Waldbeeren, aber auch zu Nüssen, Haselnüssen, Mandeln, Pistazien und Feigen.<br />Die traditionellste Paarung, mit dem Dessert am Ende der Mahlzeit oder am Nachmittag, ist mit trockenem Gebäck und Backwaren, von Weihnachtspanettone bis zu<br />Torten. Braida Brachetto d'Acqui ist vielleicht der einzige Wein der Welt, der vor allem zu Schokolade passt.<br />Bei 6-8° C servieren.<br />
Preis 12,00 €
Riesling Doc Kellerei BOZEN...
  • Neu

Riesling Doc Kellerei BOZEN...

RIESLING<br />Südtirol - Alto Adige DOC<br /><br />Im 19. Jh. von Erzherzog Johann von Österreich nach Südtirol gebracht,<br />gehört der der Riesling zu den raffiniertesten und elegantesten Weißweinen.<br />Im Gegensatz zu den deutschen Vorbildern werden die Weine<br />hier in Südtirol meist ohne Restsüße ausgebaut.<br />Rebsorte Riesling<br />Anbaugebiet/Klima Hanglagen um Bozen und Eisacktal,<br />500 m ü.d.M.<br />Ernte Anfang bis Mitte Oktober<br />Weinbereitung Sorgfältig ausgelesenes Traubengut wird<br />schonend gepresst und in Stahltanks bei<br />kontrollierter Temperatur vergoren.<br />Die Reifung erfolgt ebenso im Stahltank<br />um die Frische des Weines zu erhalten.<br />Charakteristik Farbe: Grünlich bis hellgelb<br />Geruch: fruchtig nach Pfirsich und Aprikosen,<br />zartblumig, leicht ätherisch<br />Geschmack: trocken, elegant, frisch mit<br />angenehmer Säure, lebhaft<br />Passend zu Fisch und Krustentiere, Geflügel, Ziegenkäse<br />und vegetarischen Gerichten<br />Serviertemperatur 10 - 12 °C<br />Alkohol 13 % vol<br />Restzucker 3,5 g/l<br />
Preis 14,40 €
Blauburgunder 2012 ROCCOLO...
  • Neu

Blauburgunder 2012 ROCCOLO...

LUDWIG BARTH VON BARTHENAU<br />Vigna Roccolo<br />Ein Blauburgunder, der schon durch seine dunkle rubinrote Farbe seine enorme Konzentration erahnen lässt. Im Glas gibt er bald seine aromatische Tiefe frei:<br />facettenreicher Duft von Sauerkirschen und Preiselbeeren, begleitet von von zarten Vanilletönen undfeinem Eichenholz. Am Gaumen ist er sehr elegant und überzeugt durch<br />seine präzise Säure, seine samtigen Tannine und einen beeindruckend langen Nachhall.Die Vigna Roccolo ist mit der Vigna S. Urbano eine weitere Kleinparzelle und<br />wertvoller Cru unserer Weinberge in der Lage Mazon. In diesem Herzstück Mazons gab es schon zu Zeiten des damaligen Vorbesitzer des Weingartens, Ludwig Barth von<br />Barthenau, einen Burgunder Weinberg, der neben einem Roccolo, ein historischer Vogelfangplatz, stand. Dieser Blauburgunder spiegelt das enorme Potential dieser<br />einzigartigen Lage wieder, in der Rebstöcke wachsen, die 70 Jahre alt sind.Nur die Klassifizierung 'Vigna' garantiert in Südtirol die Herkunft eines Lagenweines.<br />HOFSTÄTTER KLASSIFIZIERUNG: Lagenwein<br />TRAUBENSORTE: Blauburgunder<br />BODEN: Konglomerat aus Lehm-, Kalk-und Porphyrböden.<br />VINIFIKATIONUND REIFE: Nach der händischen Lese werden die Trauben entrappt und die einzelnen Beeren in zusätzlicher Handarbeit auf einem Tisch ein weiteres Mal<br />selektioniert. Nach einer kurzen, kühlen Mazeration zur Verfeinerung des Fruchtbouquets gärt der Wein für ca. 10 Tage bei konstanter Temperatur von 28°C.Der Ausbau<br />erstreckt sich über drei verschiedene Phasen: in der ersten Phase lagert der Wein für ungefähr 12 Monate in kleinen Eichenfässern, dann reift er nach der Assemblage für<br />rund weitere 6 Monate im großen Eichenfass und nach der Abfüllung lagert er für weitere 12 Monate in den Kellern des Ansitzes Barthenau.<br />SERVIERTEMPERATUR: 14° -16° C<br />SPEISEEMPFEHLUNG: rote Fleischsorten, Wildbret, milde Käsesorten.<br />
Preis 251,60 €
Gewürztraminer 2015...
  • Neu

Gewürztraminer 2015...

Vigna<br />KOLBENHOF<br />Gewürztraminer<br /><br />Der Kolbenhof Gewürztraminer zeigt sich im Glas von einer intensiv goldgelben Farbe mit zart grünlichen Reflexen. Aromen von reifen gelben Früchten, insbesondere<br />Pfirsiche und Aprikosen, vermischen sich mit exotischen Düften von Litschi, Mango und Passionsfrucht. Am Gaumen setzen sich diese fruchtigen Eindrücke fort, wobei der<br />Wein immer noch eine feine Säure aufweist, die ihn trotz seiner Konzentration nie zu üppig wirken lässt. Ein Gewürztraminer, der mit aromatischer Länge überzeugen<br />kann.Dieser Gewürztraminer ist eine Selektion aus den besten Weinbergen unseres Ansitzes Kolbenhof in Söll / Tramin. Das Weingut Kolbenhof zählt dank des<br />besonderen Mikroklimas, der idealen Ausrichtung und dem Alter seiner Reben zu einer der großen Cru-Lagen für Südtiroler Gewürztraminer. Ihrem Ursprungsort Tramin<br />verdankt diese Rebsorte ihren Namen.Nur die Klassifizierung 'Vigna' garantiert in Südtirol die Herkunft eines Lagenweines.<br />HOFSTÄTTER KLASSIFIZIERUNG: Lagenwein<br />TRAUBENSORTE: Gewürztraminer<br />BODEN: Lehm und Kalkschotter<br />VINIFIKATIONUND REIFE: nach der Anlieferung werden die Trauben leicht gequetscht und der Most für einige Stunden in Kontakt mit den Schalen belassen, um die<br />Fruchtigkeit des Weines hervorzuheben. Nach einer sanften Pressung und natürlichen Sedimentation der Trubstoffe gärt der Most bei kontrollierter Temperatur. Nach der<br />Gärung reift der Kolbenhof Gewürztraminer für weitere 8 Monate auf der Feinhefe. Die Feinhefe wird wöchentlich aufgerührt (Battonage).<br />SERVIERTEMPERATUR: 8° -10° C<br />SPEISEEMPFEHLUNG: herrlich in komplettem Alleingang zu verkosten, lässt er sich auch mit Krustentieren, anspruchsvolleren Fischzubereitungen und asiatischen<br />Gerichten kombinieren.<br />
Preis 26,60 €
Dr. Fischer Saarburger alte...
  • Neu

Dr. Fischer Saarburger alte...

Bezeichnung: Mosel<br />Rebsorten: Riesling 100%<br />Alkoholgehalt: 11%<br />Füllmenge: 0.75l<br />Empf. Trinktemperatur: 10/12 °C<br />Produkttyp: Weiß<br />
Preis 18,80 €
Dr. Fischer trocken (secco)...
  • Neu

Dr. Fischer trocken (secco)...

Bezeichnung: Mosel<br />Rebsorten: Riesling 100%<br />Alkoholgehalt: 12%<br />Füllmenge: 0.75l<br />Empf. Trinktemperatur: 8/10 °C<br />Produkttyp: Weiß<br />
Preis 17,60 €
Dr. Fischer Bockstein 2015...
  • Neu

Dr. Fischer Bockstein 2015...

Bezeichnung: Mosel<br />Rebsorten: Riesling 100%<br />Alkoholgehalt: 8.5%<br />Füllmenge: 0.75l<br />Empf. Trinktemperatur: 8/10 °C<br />Produkttyp: Weiß<br />
Preis 27,80 €
Rosso'14 Di Montalcino...
  • Neu

Rosso'14 Di Montalcino...

Produktionsgebiet: Montalcino<br />Alter der Weinberge: über 10 Jahre alt<br />Bodenbeschaffenheit: von unterschiedlicher Herkunft, jedoch skelettreich. Die besten sind die Mergelböden.<br />Exposition der Weinberge: Süden, Südosten, Osten, Nordosten, Norden<br />Höhenlage: zwischen 250 und 500 Metern<br />Trauben: Sangiovese grosso 100%.<br />Ernte: Anfang September<br />Vinifikation: in Rot bei kontrollierter Temperatur<br />Reifung: 1 Jahr in slawonischen Eichenfässern<br />Verfeinerung in der Flasche: mindestens 4 Monate<br />Organoleptische Eigenschaften<br />Farbe: intensives Rubinrot<br />Bouquet: mit Noten von getrockneter Rose und Iris<br />Geschmack: weich, ausgewogen, warm, schmackhaft und anhaltend<br />Langlebigkeit: 10-15 Jahre<br />Serviertemperatur: 16ºC<br />
Preis 74,60 €
Flaccianello della Pieve...
  • Neu

Flaccianello della Pieve...

Flaccianello della Pieve<br />Colli Toscana Centrale IGT<br /><br />Benennung: Colli Toscana Centrale IGT<br />Trauben: Sangiovese 100%<br />Weinberge: Auswahl der besten Weinberge<br />Dichte: 6.000 Rebstöcke pro Hektar<br />Erziehungssystem: Guyot<br />Gärung und Mazeration: in temperaturkontrollierten Edelstahltanks mit autochthonen Hefen für mindestens 3 Wochen. Malolaktische Gärung in Barriques.<br />Reifung: In Troncais- und Allier-Fässern für 24 Monate<br />
Preis 113,00 €
Blauburgunder 2012...
  • Neu

Blauburgunder 2012...

BARTHENAU<br />VIGNA S. URBANO BLAUBURGUNDER<br /><br />Ein Blauburgunder, der schon durch seine dunkle rubinrote Farbe seine enorme Konzentration erahnen lässt.<br />Präsentiert sich die Nase im ersten Moment noch etwas verschlossen, gibt er schon bald im Glas seine Aromen frei, die an das facettenreiche Bouquet klassischer<br />Burgunder erinnern.<br />Der einhüllende Duft von Sauerkirschen und Himbeeren wird noch von zarten Vanilletönen und feinen Gewürznoten unterstrichen.<br />Am Gaumen ist er sehr gut balanciert und überzeugt durch seine elegante Säure, die gut integrierten Tannine und eine beeindruckend aromatische Konzentration.<br /><br />Der Barthenau Vigna S. Urbano ist Ausdruck unserer wertvollsten Cru-Lage. Sie liegt im Herzen der Weingärten rund um unseren Ansitz Barthenau bei Mazon.<br />Dieser Blauburgunder spiegelt das enorme Potential dieser einzigartigen Lage wieder, in der Rebstöcke wachsen, die teilweiser älter als 55 Jahre sind.<br /><br />Nur die Klassifizierung Vigna garantiert in Südtirol die Herkunft eines Lagenweines.<br />VSU<br />Hofstätter Klassifizierung<br /><br />Rebsorte<br /><br />Blauburgunder<br />Boden<br /><br />Konglomerat aus Lehm-, Kalk- und Porphyrböden.<br />Vinifikation<br /><br />Nach der Anlieferung wird ein Großteil der Trauben leicht gequetscht und entrappt, 25% gelangen intakt in das Gärfass. Nach einer kurzen, kühlen Mazeration zur<br />Verfeinerung des Fruchtbouquets gärt der Wein für ca. 10 Tage. Während der Gärung wird der Most ständig mit den festen Traubenbestandteilen in Kontakt gehalten.<br />Reife<br /><br />Der Ausbau im Holzfass erstreckt sich über zwei verschiedene Phasen: in der ersten Phase lagert der Wein für ungefähr 12 Monate in kleinen Eichenfässern, in Phase zwei<br />reift er nach der Assemblage für rund weitere 8 Monate im großen Eichenfass. Nach der Abfüllung lagert der Wein für weitere 8 Monate in den Kellern des Ansitzes<br />Barthenau.<br />Speiseempfehlung<br /><br />Rote Fleischsorten, Wildbret, milde Käsesorten.<br />
Preis 61,20 €